The environment

… i life in, the environment that surrounds me …

25-09-2016 00:46 El Ziege says something. Carlino, buon compleanno!! <3.
24-09-2016 23:16 Barbi Markovic adds a photo. Zmuc Radionica. I can't escape Won't even try My fate is tied with the Corrupt Ones http://www.seecult.org/vest/korupcija-u-fokusu-pisaca.
24-09-2016 23:15 Ben Grosser shares a link. Talks, Workshops, and Panels in Lisbon, Berlin, and Paris. http://bengrosser.com/blog/talks-workshops-and-panels-in-lisbon-berlin-and-paris/. Headed to Europe to give a series of invited talks and workshops. First up is the PLUNC Festival in Lisbon, supported by the US Embassy and American Corners Portugal. After that is Berlin and then Paris. Stay tuned for info.... With support from the PLUNC Festival and the US Embassy in Portugal, the School of Machines in Germany, and the Art/Tech program at Parsons Paris, I'm giving a series of invited talks and workshops across Europe. 22 people like this: Ryan Griffis, Vagner Whitehead, Melanie Emerson, Brittany Duff, Sharon Irish, Aaron Higgins, Ali Tafti, Emilie Vrbancic, Jordan Josellis, Maite Cajaraville, Kerianne Quick, Ryota Matsumoto, Stephen Cartwright, Matt Kenyon, Justin Lincoln, Damon Loren Baker, Javier Baylon, Kristina Lengel, Filippo Lorenzin, Claudia Pederson, Ellectra Radikal, Michele Plante. 2 people commented on this. Janelle Gunther: "Sounds awesome. Have a great time!". Jimi Jones: "Safe travels, my friend.".
24-09-2016 22:26 RT shares a link. Here’s a glimpse inside Satanic Temple’s new headquarters in Salem (VIDEO). https://www.rt.com/viral/360521-satanic-temple-hq-salem/. What the hell!. The US based Satanic Temple has opened its new headquarters in an old funeral parlor in Salem, Massachusetts. 25 people like this: Lucas Fernandez Estrada, James Hancock, Busby Carl, Brice Jacobson Andrianirina, Raze No, Vladimir Sevenbros, Kartini Khalid, Ron J Smith Jr, Frédéric Beth, En Dion, Johann Britton, Brian Finnegan, Chris Hall, Francis Niño Mindaña, Samuel Dalla Vecchia, Alan E Lopez, Demitri Mendeleev, Dante Oriol, David Rodrigue, Kieran McGee, Mohammed Alshmrty, Gopinath Barik, Dell Thayer, Dean Goff, Saeed Iqbal. 25 people commented on this. RT: "https://www.facebook.com/RTvids/videos/1318762424800674/". RT: "https://media.giphy.com/media/ToMjGpzot8uTh5nUwnu/giphy.gif". Danny Bate: "Satan is an anagram of Santa, coincidence? I think not.". Scott Johnson: "But why does the Satanic Temple use Baphomet as their symbol?". Warren L. McFerran: "Satanists set up headquarters in Salem, Massachusets. It is time for Salem to relaunch the famous witch trials and burn them at the stake!". Martin Massey: "Netanyahu has a new stolen house by the looks of things". Hector S Gonzalez: "I still think all forms of worship towards fake entities are stupid.". Gary Benjamin Wiseman: "At least they dont want to bomb our cities, slaughter millions and demand any pandering". Leeno Apak: ""Satan was a God of the Demons" before he Satan He was lucifer And that time he was god too But that time He think he can beat Creator of God Then The God put him in a earth". Thomas Finley: "people worship satan, but satan does not exist, just like jesus. In my opinion, christianity/catholicism, and its opposite, satanism/crowley style atheism is just a diluted interpretation of older astrological religions that existed B.C. meaning before "christ" that related the "son of god" to the sun in the sky, and so plants grew, sun in the sky=life giver=god..........night time brings uncertainty, fear of darkness, night=lucifer, satan, baphomet etc. Just look at all the religions before the jesus time period and you'll see the similarities stack up quick......satan as evil and jesus as god is just a manipulation of allegories of various prophets and religious texts that existed far before the stories the bible is based upon". Ferdz Sajül: "laughable logic of these morons of the earth. satan is adversary, the fallen. lucifer is the gatekeeper of logic, the risen. two aspects of human nature.". Sibtain Daar: "That's The Statue Of Lucifer (Bophamet). The Pagan God Who Through Craft Directly Tutored Charles Darwin To Give Theory Of Evolution To Humanity In Order To Challenge The Words Of Allah In The Bible And The Quran About The Origins Of Humanity Since Adam.". Zamm Khairudin: "Nothing to hide on..bush, Clinton and obama worship Satan for sho". Linda Cruse: "It's the Baphomet....look up the opening ceremony in Switzerland for the new tunnel.... The Goat. / baphomet was represented in the performance
24-09-2016 22:10 ZEIT ONLINE teilt einen Link. Rodrigo Duterte: Ansichten eines Diktators. http://bit.ly/2cva7vX. Für den philippinischen Präsidenten und seine Anhänger ist die vulgäre Kraftsprache ein Zeichen von Männlichkeit, Authentizität und Handlungsstärke. Barack Obama allerdings hat nach Dutertes Beleidigung ein geplantes Treffen abgesagt.. Er nennt Obama einen Hurensohn, lässt massenhaft angebliche Drogendealer abschlachten, und Menschenrechte sind ihm egal. Warum ist der philippinische Präsident trotzdem so beliebt?. 17 Menschen gefällt das: Benine Agathaa, Heidi Ghaussy, Ha Duc Pham, Joe Peters, Tina Liho, Johannes Gruber, Lisa Haring, Florian Huber, Aura Mager, Christopher Cyrus, Hakan Turgut, Enzo Vieira de Melo, Meilor Bondoc, Thomas Griessler, Jerame Gabutan, Michele Dufors, Steve Saurus Rex. 21 Menschen haben dazu kommentiert. Alexander Lutz: "Der Typ
24-09-2016 22:07 Graf Chojnicki hat ein Foto hinzugefügt. Graf's cover photo. Slowinski National Park, Poland, September 2016 - EF 50mm - APX100.
24-09-2016 21:00 ENOUGH is ENOUGH - OPEN YOUR MOUTH hat ein Foto hinzugefügt. Timeline Photos. #LoveisLove • Das sind Johannes & Dennis. Bottrops erstes schwules Paar, dass sich das JA-Wort auch in der Kirche in NRW gegeben hat. Als examinierter Krankenpfleger und ehemaliger Bundeswehr-Angestellter wollen die beiden ein deutliches Zeichen setzen und ermahnen vor allem unsere Bundesregierung: Öffnet endlich die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare in Deutschland! #UnserJAhabtihr ❤️ Wir wünschen euch alles Glück der Welt!
24-09-2016 20:24 ZEIT ONLINE teilt einen Link. Flüchtlinge: Der Gärtner und wir. http://bit.ly/2d7SZKF. Die etwas weniger Armen schützen Europa davor, von den Ärmsten überrannt zu werden.. Die Türkei hat es geschafft, drei Millionen Flüchtlinge aufzunehmen. Warum verschließt Europa die Tore vor den Notleidenden?. 25 Menschen gefällt das: Uli Drissner, Meltem Doganay, Manuela Sallahi, Michaela Petzold, Irene Hopfgartner, Marie Elen P, Waris May, Nurgül Sentürk, Jerame Gabutan, Ilknur Erdem Bora, Daniel Kerlin, Wolfgang Stubenrauch, Baerb Baerbel Elchen, Sandra Cocco, Mrkonjic Mirko, Burhan Rahim, Stefanie Geser, Regine Nahrwold, Arthur Rizea, Caroline Kreuz, Abdullah Yüksel, Hille Linden, Timsah SHOW, Andrea Spohn, Nils Rochowicz. 15 Menschen haben dazu kommentiert. Adrian Schlechtinger: "https://youtu.be/u3Fh8Afn0fw". Egnal Su: "Wirklich sehr gut geschrieben und auf den Punkt gebracht?
24-09-2016 20:16 Mjay van K teilt einen Link. Eine Nummer für sich: Die Reiseapotheke * guglfischundmeer. http://guglfischundmeer.de/eine-nummer-fuer-sich-die-reiseapotheke/. Auch wenn wir uns nicht sonderlich gut verstehen, teile ich sie hier mit euch. Der Grund und gleichzeitig die Abhilfe für meine kommenden Rückenschmerzen.. Auf dir liegt all meine Hoffnung. In dir steckt meine Sicherheit. Dich habe ich in petto, falls gar nichts mehr geht. Aber wie schwer war es, dich zu bekommen. Und nie war klar, ob du komplett bist. Wahrscheinlich bist du es nicht. Kannst es eh niemals sein. Du wirst viel Platz wegnehmen in unseren….
24-09-2016 20:15 Zmuc Radionica adds a photo. Zmuc Radionica's cover photo. . 11 people like this: Дубравка Ристић, Sonja Pavićević, Гоца Тадић, Sofija Bunardzic II, Ivo Corkovic, Rene Rusjan, Max Mandarina, Sanja Sremac, Neven Drvenica, Lidija Ivković, Milena P. Dravac.
24-09-2016 20:01 ZEIT ONLINE teilt einen Link. Flüchtlinge: "Fernsehen hilft". http://bit.ly/2cv2qFZ. Deutschland ist okay. Aber in Syrien war es besser, findet Serwat.. Nur weil sie Sprachen schnell lernen, integrieren sich Flüchtlingskinder nicht automatisch. Auch die soziale Herkunft und die Fluchtgeschichte spielen eine Rolle. . 25 Menschen gefällt das: Seval Bar, Kayne Louison, Heidi Lingard, Christina Resch, Marco Zieger, Katja Schmidt Sudo, Kujtim Aga, Magdalena Schade, Nanea Taylor, Peter Sattkowski, Susanne Ashauer, Martin Pircher, Marc Karl, Dagmar Branig, Jerame Gabutan, Valentin Tschense, Anastasia Kondraschow, Sonja Corona, Stefanie Braun, Sophia Simone, Johannes Struck, Sybille Merz, Liane Meyer, Mücke Kraft, Erzsébet Bors Zsóka. 10 Menschen haben dazu kommentiert. Rolf Stahl: "Das ist doch ein alter Hut. Die Araber in den französischen Banlieues sprechen alle Französisch, von Integration aber keine Spur.". Adrian Schlechtinger: "https://youtu.be/5Bhes7PzoJQ". Lutz Ditters: "Flüchtlingskinder? Gibt's die auch? Ja dann wüsste ich ja, das wir was Gutes tun. Kinder, Alte und Behinderte sind unterstützenswert. Ich seh aber immer nur die positive Auslese, die Starken, jungen Männer, die es hierhin geschafft haben. Ich unterstütze aber lieber die Schwachen.". Hank Hehr: "Integration von Flüchtlingen impliziert, dass diese auch nach Kriegsende hierbleiben sollen. Will der Bürger das?". Hans Wurstlich: "Niemand hat was davon das die meisten Moslems hier mit gebrochemen Deutsch in Parallelgesellschaften leben. Niemand hat was davon wenn einer dieser Kriminellen im schlechten Deutsch Straftaten begeht oder sich in einer Menschenmenge in die Luft sprengt. Der Islam gehört werder hierher noch nach Europa.". Nor Sharor: "Ja man merkt schon wer hier Rassistisch ist !! Wieso benutzt man wieder mal das Wort Moslems übrigens Moslem ist eine Religion und keine Sprache und ich kenne genug Syrier die hier nach Deutschland geflüchtet sind und die Deutsche Sprache gut beherrschen ich kann auch nicht von dir erwarten das du innerhalb von Monaten eine Sprache fließend sprichst. Was die krimanillität hier in Deutschland angeht jeder kann kriminell sein nicht nur die "Moslems" wenn du ja wie ich sehe dir die Zeit nimmst und in Facebook solche dumme Kommentare abgibst dann hast du auch mit Sicherheit nicht übersehen Wieviele Deutsche ach Sorry Christen muslimische Frauen angreifen!!! Damit will ich dir sagen es gibt auch genug Deutsche bzw von allen Sorten die kriminell sind!!! Mich würde eines Interessieren was würdest du machen wenn es mal bei uns so sein wird, was ich ich natürlich nicht hoffe!!! Würdest nicht etwa fliehen ? Dann will ich deine Kommentare lesen ohne Witz immer diese Vorurteile!!!!!". Nor Sharor: "@ Hans Wurstlich geht mein Kommentar!!!!". Nor Sharor: "Ich habe 2 Starke Kerle wie es der Lutz nennt einer geht zum Integrationskurs Täglich und der andere hat trotz keinen Aufenthaltstitel eine Chance auf eine Ausbildungsstelle bei der MVG bekommen und macht noch zusätzlich eine Abendschule um die Deutsche Sprache zu beherrschen !!!! Und es wird was aus diesen Jungs man muss ihnen nur die Chance geben mehr hab ich nicht mehr zu sagen es kann jeden treffen !!!!!!!". Cuir Noir: "Ich bezweifle, dass es bzgl. Integration einen Konsens gibt, auch wenn es gerne so dargestellt wird. Für mich jedenfalls hat ganz klar Remigration oberste Priorität. Das gilt nicht nur für jene die jetzt kommen, sondern auch für den Großteil derer die zum Beispiel in Duisburg-Marxloh leben.". Stephan Hegger: "Integration ist der Schlüssel für die Zukunft dieser Menschen.. Und die Sprache ist die Blaupause für die Integration. Wenn dann noch die Möglichkeit dazu kommt das diese Menschen auch Deutsche Freunde finden, dann werden sie hoffentlich auch eines Tages dieses Land als mögliche neue Heimat begreifen und Teil dieser Gesellschaft werden.".
24-09-2016 19:52 RT shares a link. Ancient cats cruised with Vikings, DNA study reveals. https://www.rt.com/viral/360451-ancient-cats-cruised-vikings/. Time for some really important news. The world’s first large-scale study of “ancient feline DNA” has found that cats are even more resilient than previously thought, and having viking companions are just one of the many lives the self-reliant animals have led. 25 people like this: Parfumerie Mère Sam Sam, Rohaiza Basir, Chris Rowland, Lucia Goetcherian, Jeff Pearce, Luke Kennedy, Theresa Silvey- Childs, Harry Gould-Hocking, Mara Lyn, Helen Taylor Cobb, Mike Stallings, Mihail Petkov, Estelle McKnight, Jeremy Mandile, Scott Reid, Simone Stortoni, Erika Tobiassen, Benjamin Pierce, Sethia Doang, Rosemary Bonda, Αργύρης Κοβας, Vojislav Markovic, John Elton Caporal, Amin Al Haadi, Wolfgang Werner Pelz. 25 people commented on this. Guy Potter: "Rodent control. Most Mariners used cats.". Nicholas Eaves: "Well ya, lots of ancient cultures used cats as pest control to preserve grain stores". Filipa Padre: "I have good informers buddy". RT: "Prepare for invasion". Rich Ferguson: "Now this is my kind of news.". Ian Pickett: "Even tough guys liked cats!". Marco Brambilla: "The cats can speak all human languages. Indeed, They understand all we are saying, but they predend they don't.". Keith David Reitman: "Can we blame a Jew/Zionist in anyway, here? C'mon, use your imagination. This is important to so many.". Kyle S Park: "Sweet beanie hat". Apostle M Mamakas: "Unfortunately, Vikings have gone from cruising with cats to third world invader welcoming pussies.". Jason Dillon: "all of you screaming "ZIONISM!"..... i would like to tell you the definition of Zionism.......Zionism (Hebrew: צִיּוֹנוּת Tsiyyonut IPA: [t͡sijo̞ˈnut] after Zion) is a nationalist political movement of Jews and Jewish culture that supports the re-establishment of a Jewish homeland in the territory defined as the historic Land of Israel (roughly corresponding to Palestine, Canaan or the Holy Land)..... gotta love google....its also FUCK ALL to do with cats.... retards.". Micky Hamzic: "Wherever rats and humans live the cat is not far away ^_^". Nick Watson: "This story is a lot of crap .If they travelled with Vikings , How come this island never had cats until the Romans invaded it ?". Nina Maria: "Teresa Bradley omg we so need to make our cats one of these hats
24-09-2016 19:38 Maruska Bratusa adds a photo. Wild Woman Sisterhood. . 1 person likes this: Nika Pengal.
24-09-2016 18:00 Motel One hat ein Foto hinzugefügt. Timeline Photos. Die Königin der Spirituosen – Gin Was den Gin so besonders macht, sind die bis zu 120 verschiedenen Zutaten und Aromen. Je nach Zusammensetzung können ganz unterschiedliche Geschmacksnoten entstehen. Weil Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, haben wir mit viel Liebe 40 verschiedene Gins für unsere Bars ausgewählt. Versucht doch mal einen! Frau Schelle-Müller, Leiterin Marketing & Design, bezeichnet den Gin als „kunstvolles Arrangement“. In ihrer Kolumne könnt ihr nachlesen, was sie sonst noch am Trendgetränk Gin begeistert. Viel Spaß beim Lesen: http://www.motel-one.com/index.php?id=790. 25 Menschen gefällt das: Simone Engelmann, Kai Tandel, Priska Flach, Audy Lauberbach, Ronny Hoppe, Dorothy S Delaney, Dietmar Halatschek, Sylvia Wald, Sven Kaden, Céline Ruhs, Tatiana Custodio, Stefan Hoff, Ma De, Sven Jansen, Barbara Erlacher, Hannelore Wipper, Steffi Palm, Christina Wolf, Lisa Schober, Linda Müller, Marion Steinhäuser, Kai Michael Neuhold, Anna Mavrommati, Oliver Kroll, Eunice Martinez. 9 Menschen haben dazu kommentiert. Henry Stein: "Können wir bestätigen
24-09-2016 17:47 Johannes Grenzfurthner shares a link. West coast premiere for nerd culture documentary Traceroute. https://t.co/VWf1gANQun. Traceroute screenings in California: Tonight! CUPERTINO! Tomorrow: LOS ANGELES! . Johannes Grenzfurthner writes, “My cinematic tour de farce through nerd culture comes to the West Coast. Upcoming Bay Area and L.A. premieres!”.
24-09-2016 17:45 Miranda Roszkowski shares a link. Middle-aged man threatened by successful young woman. http://www.the-pool.com/news-views/opinion/2016/38/marisa-bate-on-emma-watson-and-rod-liddle. Well said.. Sound familiar?.
24-09-2016 17:21 ZEIT ONLINE teilt einen Link. Muslime in Deutschland: Zu verbandelt. http://bit.ly/2d7GXRa. "Der Islam gehört zu Deutschland" – dieser Satz hat vielen Menschen Angst gemacht, weil sie ihn mit ultrakonservativen Organisationen verbinden. Die vielen Muslime, die sich für unsere Gemeinschaft täglich einsetzen, sind es wert, dass Politik und Gesellschaft sie als unterschiedliche Individuen wahrnehmen.. Es geht um die Menschen, nicht um die Verbände: Die deutsche Politik muss ihr Verhältnis zu den Muslimen ändern. 25 Menschen gefällt das: Dayo Laiwola, Heidi Ghaussy, Aura Mager, Katja Schmidt Sudo, Sebastian Wi, Zemra Aras, Nicolas Lang, Vera Lisa Wiedemann, Rogerio Montelindo, TC Özler Öz, Svenja Hock, Katja Schmitz, Eva Marteinnsdottir, Philipp Urban, Kathrin Strähle, Bettina Schäfer, Hans-Jürgen Hoerder, Ro Wa, Peter Weil, Amer Smaka, Wolfgang Mai, Bernd Bauer-Banzhaf, Philipp Seeger, Sadettin Kilic, Peter Schwalbe. 25 Menschen haben dazu kommentiert. Gabriele Menne: "Die Menschen mit einer anderen Religion gehören zu uns Christen. Das wäre die korrekte Aussage.Was ist mit Hindus, Juden , Buddhisten? Sie leben alle friedlich mit uns.". Dannie Heiber: "Schön, dass die "unterschiedlichen Individuen" ihre Frauen nicht mal in der Moschee gleichberechtigt beten lassen. Aber das geschieht ja sicherlich wieder aus "Respekt" und weil nun wirklich niemand eigentlich den Hintern des Vordermanns im Gesicht haben will. Ehrlich Leute - wenn der Islam (von gemäßigt bis radikal) sich nicht endlich an die heutige Zeit anpasst, darf man sich nicht über Ängste und Vorurteile anderer wundern.". Leif Hinterburger: "Frau Merkel hat sich überschätzt. Hat wohl gedacht das andere EU Mitglieder ein paar hundert tausend Flüchtlinge uns abnehmen. In der Zwischenzeit ist Großbritannien dank Frau Merkels Politik aus der EU ausgetreten und unsere östlichen Nachbarn weigern sich. Verständlich. Jetzt haben wir den Salat. Und es warten Millionen Wirtschaftsflüchtlinge in Nordafrika auf eine Überfahrt ins "Gelobte Land". Frau Merkels Alleingänge werden uns nicht nur Geld kosten.". Michael Bott: "Der Islam sollte in Deutschland, ausser in Privatwohnungen, überhaupt nicht mehr stattfinden. Wem das nicht passt, der soll dahin gehen, wo diese Religion ihren Ursprung hat. Deutschland ist christlich geprägt.". Daniel Ras: "Jede Religion gehört zu Deutschland und keine Religion gehört zu Deutschland. Ersteres steht im Grundgesetz und Zweiteres liegt einfach darin begründet, dass Religion reine Privatsache ist. Religion und Staat sollten nichts miteinander zu tun haben, der Staat muss lediglich die Grundlage schaffen, dass er jeden Gläubigen und Nichtgläubigen schützt und eine (Nicht)Religionsausübung sicherstellt. Die Trennung von Staat und Religion gilt auch für die christlichen Kirchen, von denen der deutsche Staat sich immer noch nicht gelöst hat (s. Kirchensteuer) und die den großen Wohltäter mimen, obwohl der Staat 98 Prozent der Kosten trägt. Vielleicht schaut man in dem Zug auch mal ins Nachbarland Luxemburg, in dem erst gerade jedweder Religionsunterricht in der Schule durch das Fach "Leben und Gesellschaft" ersetzt wurde. Da sollte Deutschland nachziehen.". Ahrend Sascha: "Jede Religion, die in der Lage ist, das Grundgesetz über ihre eigenen Gebote zu stellen, gehört zu Deutschland. Alle anderen nicht.". Frank Hämmerling: "Für KEINE Religion der Welt sollte der Mensch auf dem Boden liegen oder knien. Wenn ein Gott oder Allah darauf Wert legt, kann er nicht so mächtig sein.". Volker Steukmann: "Wir sollten endlich mal tabulos diskutieren, ob die Muslima (selbst aus liberalerem Haus) ihre per GG zustehenden Grundrechte der freien Partnerwahl, des selbstbestimmten Aufenthaltsortes und der freien Religionswahl (also auch Abkehr) wirklich leben kann oder nur als theoretische Farce wie ein zynischer Hohn vor Augen hat. Werden sie nicht sogar sehr bewusst häufig abgetrennt von der insbes. männlichen Mehrheitsgesellschaft, während ihre Brüder sich völlig frei und selbstverständlich mit den freien, deutschen Mädels oder im Bordell austoben können. Schüler, Lehrer und Eltern wissen um die Brüder, Cousins und Väter, die die muslimischen Schülerinnen nicht einen Moment aus den Augen lassen. Bei ZEIT-Online sicherlich auch bekannt. Deshalb ist der AfD-Vorstoß zum Islam als grundgegensätzlich zu unseren Vorstellungen von säkularer und gleichberechtigter Freiheit auch sehr richtig und wichtig!". Ramo Reiny: "Unser Land wird sukzessive orientalischer. Das Schicksal der Gender Mainstreaming Politik wird dadurch nicht leichter werden. Warum setzen sich z.B. Daniel Cohn Bendit MdEP oder Joschka nicht stärker z.B. für die Schwulenadoption und die Transmenschenrechte z.B. im Kosovo oder im Vatikanstaat ein??". Richard Nowak: "Nein, der Islam gehört nicht zu Deutschland! Denn was Jahrhunderte kein Bestandteil war, kann auch nicht von heute auf morgen einer werden! In ein paar Jahren können wir hierüber nochmals diskutieren!". Markus Rinderer: "und weil der Islam zu Deutschland gehoert, muss Deutschland auch die Sitten des Islam annehmen. Von einer politisch korrekten Gesellschaft warf man das erwarten......". Alex Raw: "Punkt 2 : ob der Islam Grunsdgestzkonform ist, darf man zurecht bezweifeln. Der Islam trennt nicht zwischen Privat und Staat. Wohin es führt wenn der Islam die Mehrheitsbevölkerung stellt , sieht man überdeutlich am Iran, an SaudiArabien usw..und jetzt auch in der Türkei , wo der Laizismus von Atatürk entgültig beseitigt wird und Edogan seinen islamischen Gottesstaat errichtet. Überall wo der Islam die Macht hat, sieht es schlecht aus mit Dmeokratie , mit MInderheitenrechten , Frauenrechten , überall dort herrscht Terrror, Menschenrechtsverletzung , Homophobie usw...". Andreas Böckler: "Es ist doch letztlich aber genau das, was man uns in den letzten Jahrzehnten immer wieder in Artikeln unter die Nase gerieben hat! Die meisten Menschen in Deutschland, die keine oder kaum Berührungen mit dem Islam haben, verbinden mit dieser Religion Steinigungen, Unterdrückung der Frau, Todesstrafe bei Homosexuellen und Strafen, wenn man sich nicht der islamischen Religion bekennt! Dieses Bild, was jahrzehntelang durch die Medien gemalt wurde, entlädt sich nun in Form von Angst und Protest und sorgt logischerweise dafür, dass Menschen sich rechten Parteien zu wenden! Vielleicht sollte man hier erst einmal anfangen und sich als Zeitung fragen, welchen Anteil man denn an der momentanen Entwicklung hat!". Antje Müller: "Weshalb benötigen Islamkritische Autoren und Aktivisten Polizeischutz wenn diese Ideologie scheinbar friedlich und tolerant ist?". Renate Huber: "Individuen? Hallo geht es noch? Es sind Menschen! Einfach nur Menschen, nichts mehr und nichts weniger. Kann man es nicht auch so schreiben?". Alina Peschke: "Der Islam gehört nicht zu Deutschland und das hat er auch nie.". Birgit Werner: "Warum gibt es in Deutschland eine "Islamkonferenz" und keine für Juden, Budhisten, Hindus, Konfuzianisten, Taoisten.... Wenn Muslime in unsere Gesellschaft passen würden und integriert wären, wären diese täglichen Diskussionen nicht erforderlich. Der Islam passt nicht zu Deutschland und wird nie zu uns passen. Das Einzige was uns der Islam bringt sind Streit und Terror.". Sebastian Schu: "Der Islam gehört natürlich nicht zu Deutschland, allenfalls integrierte Muslime, die sich aber schon längst vom Islam abgewandt haben. Wie kann denn eine Religion zu einem Land gehören, die genau konträre Werte vermittelt. Gibt es überhaupt ein muslimisches Land in der Welt, wo Demokratie herrscht und nicht nur Gewalt,Hass und Unmenschlichkeit?". Karl Halasz: "Ich will meine Heimat zurück - ohne Moslems, Afrikanern etc. etc.". Brigitte Giani: "Es müßte eine strenge Trennung zwischen Kirche (Religiösen Bekenntnissen jeglicher Art) und dem Staat BR Deutschland geben. Das Konkordat von anno dunnemals müßte geändert werden.". Hank Hehr: "Die deutsche Politik sollte sich an den Niederlande, Dänemark, Polen, Ungarn und Slovenien orientieren um nicht wie UK oder Frankreich zu enden!". Kris Stein: "Warum soll der Islam zu Deutschland gehören? Welchen Nutzen hat der Islam für uns gebracht? Warum distanzieren sich die Islamverbände in Deutschland nicht von den Greultaten ihrer Glaubensbrüder bei Verfehlungen und Straftaten u bekunden ihre Treue zum Grundgesetzt? Der Satz " Der Islam gehört zu Deutschland" ist eine leere Worthülse. Es gibt auch Nationalsozialisten in Deutschland; deshalb ist es genauso unsinnig zu sagen: " Der Nationalsozialismus gehört zu Deutschland."". Andreas Richter: "Ich bin Deutsch und bin auch Moslem soll ich jetzt sagen der Christentum gehört nicht zu Deutschland ????". Torsten Ehrlich: "Der Islam gehört ebenso wenig zu Deutschland wie das Christentum. Die Christen und Muslime schon. Das nennt man einen säkularen Staat. Sowas soll die BRD angeblich sein.". TC Özler Öz: "Alsomir persönlich reichts langsam echt...ich kann dieses thema nicht mehr hören.....bzw. sehen....ich fordere die poltik und die medien dazu auf über renten vorallem in der zukunft menschen aufzuklären, auf. das ist mir viel wichtiger.....denn gefühlsmässig arbeite ich völlig umsonst.".
24-09-2016 17:19 Jordan Bortner says something. Happy burfday!.
24-09-2016 17:16 Clemens Ettenauer hat ein Foto hinzugefügt. Kurioses aus der Presseschau. Warum verleiht er die Karre auch? - Gefunden von Tina Frese.. Ich hoffe dem Mann geht es inzwischen wieder gut... :(.
24-09-2016 16:51 RT shares a link. Venezuela brands US ‘biggest violence exporter in the world’. http://on.rt.com/7q5w. Ecuador and Nicaragua join Venezuela in their condemnation of the US at the 71st UNGA. Latin American nations accused the US of “neo-colonialism” at the UN General Assembly, with Venezuela going as far as calling the Washington “the biggest exporter of violence in the world,” while also arguing for the removal of stumbling blocks to development. 25 people like this: AbdulHaq Ahmadzai, Jeroen Matthee Jay, Zaben Hashish, Dnb Brett Breezy, Armin Kiani, Mourad Morris, Stratos Mouratidis, Mary Meredith, Nala Khan, Neil Goodwin, Lucas Ball, Виктор Маур, Ian Todd, Babs Smith, חזקיהו מיכה, Gio Caubalejo, Erin Anthony, Elliot Levitt, Milicevic Dragan, Junaid Shahzeb, Conor Brennan, Eddie Wish, Joe Turner, Harry Aki, Benjamin Pierce. 25 people commented on this. Phil Deakin: "Someone needs to put a stop to America before they cause World War 3.....I'm not kidding, they are pissing off a lot of people of late including the majority of the middle east, Russia, China, North Korea and even inciting a race war at home. For fucks sake how much more will they do before someone just says "OK I've had enough of this BS" and presses the proverbial button ???". Марк Камау: "The wartime economic boom of the 2nd world war in America taught predatory capitalists in the defence industry that the task of maximizing profits is more efficient through war than thru peace. These predatory capitalists benefit when the state orders billions of dollars of military equipment needed to fight this manufactured conflicts. This financial defence dinosaurs influence policy makers, media and politicians to adopt policies that favour military action and maintenance of war institutions such as NATO. War is business and peace is a liability to this business. So if there is no war, trigger one, then take a back seat, wait for the other side to respond defensively, then label the response as ‘aggression’ and use it as a pretext to invade or intervene militarily, this doctrine unfortunately is the modus operandi of US foreign policy.". Emanuel Vega: "US government is guilty of many crimes, but please don't think that their citizens are like that, they had been brainwashed by media and they don't even know what is happening over there. There are just mothers and fathers, working two or three shifts trying to survive the expensive way of life here. Venezuela is on serious austerity position as it is now, but most of its fault is due to their current dictatorship. They have plenty of resources like oil and they could be on a much better position compared to how they stand today.". Adam B Long: "As an American ........... Yeah, I honestly can't dispute this. I would like for everyone to know that we American citizens are sick and tired of our government constantly waging war throughout the world. instead of taking care of us, our education, our health, and our infrastructure. Please don't blame us citizens. Our government just doesn't serve our best interests anymore. In place of the disassociated old rich white men ruling our capital, We're sorry.". Alice Lee: "The US is Sabotaging Venezuela’s Economy with a View to Triggering “Regime Change” http://www.globalresearch.ca/are-claims-the-us-is-sabotaging-venezuelas-economy-far-fetched/5544062?utm_campaign=magnet&utm_source=article_page&utm_medium=related_articles". Ahshan Bhai: "Well "violence" and " division" these are what Zionists are fed and survived on! It's been the case since BC and Roman era. Not to mention the fact current US government is infested with dual Israeli passport holders.". Rey Dane L. Rapista: "everyone,look our society!its crumbling,going down.take note,i'm just a young individual,i observed that our society i s falling down,we people are destroying ourselves just for nothing.what will the next generation expect?think first before you speak or act!what is happening to us.Pls. Wake Up,wake Up To REALITY!". Éirinn Colleen: "I'm all for the US bringing back the Founding Fathers' (Washington, Jeferson Paine) concept of isolationism. Let's see how the rest of the world gets along when we take our toys and go home.". Jason Paul: "UN is banker/zionist creation.. Latin America turns up to a UN meeting and says USA is largest violence exporter in the world? Right on! Good on you!
24-09-2016 16:47 Lisa Go teilt einen Link. Syrien: "Wir sterben und alle schauen zu". http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-09/aleppo-syrien-kriegsgebiet-belagerung-bewohner. Die Waffenruhe in Syrien ist gescheitert, Bomben fallen im Minutentakt, die Hilfe bleibt aus. Der Journalist Zouhir al-Shimale schreibt: So viel Angst hatte er noch nie.
24-09-2016 16:46 Johannes Grenzfurthner shares a link. Software Library: Amiga : Free Texts : Download & Streaming : Internet Archive. https://t.co/FYLcaxAxV6. The Internet Archive just put 10,000 Amiga games online . After a beta-testing period, the emulated Amiga programs at the Archive have been taken down for further development. Thanks to everyone for testing the Amiga In-Browser emulation package during the beta period, and especially a thank you to the Scripted Amiga Emulator project, as well as db48x...
24-09-2016 16:45 Zeit im Bild posts a video. Kern: „Brauchen wieder Kontrolle über Außengrenzen”. https://www.facebook.com/ZeitimBild/videos/10154440804286878/. 25 people like this: Nafets Znel, Martina Peinbauer, Geralt Waltl, Mirko de Weddinghe, Dorothea Maria Mischitz, Gertrud Katzensteiner, Gerhard Mitterboeck, Marth Maria Seper, Lukas Hofer, Flo Böhm, Orkhan Efendi, Mohammad Yasser AL-Ayoubi, Mirjam Schalling, Veronika Grubbauer, Wahed Rezai, Hafizz Taheri, Walter Ruzek, Hedy Kronberger, Manfred Baumberger, Alina Hammerle, Mario de Prandel, Jasmin JaZzi, Lewi Ilkanaev, Sylvia Krist, Dominik Surböck. 25 people commented on this. Ludwig Hauser: "Guten Morgen ... eeeendlich aufgewacht ;)". Markus Kremser: "Durch den Gipfel wurde Heißluft für rund 200 Ballonfahrten produziert! Wenigstens etwas haben sie geschafft :)". Manfred Grossmann: "Kommt mir bekannt vor
24-09-2016 16:30 Emperor X says something. Armed guard at abandoned seaside fort as I tripped over a crumbling stone wall: "What are you doing?!?" Me, groping for glasses: "I'm lost." Guard: "You can't be lost here, this is private property!". 10 people like this: Colleen Napolitano, Darryl Miles, Andrew Clark, Jim Osmer, Charlie Stern, Simon Morrison, Nils McKay, Jared Andrews, Sierra Mollenkopf, Nadia Cilia. 1 person commented on this. Darryl Miles: "Where at?".
24-09-2016 15:48 Martin Backes says something. Alles Gute Kim!.
24-09-2016 15:28 Clemens Ettenauer teilt einen Link. NEOS pochen auf ORF-Reform und Abschaffung der GIS. http://www.salzburg.com/nachrichten/oesterreich/politik/sn/artikel/neos-pochen-auf-orf-reform-und-abschaffung-der-gis-214710/. Das ist eigentlich das Hauptanliegen von den NEOS oder?. Die NEOS haben im Vorfeld der Nationalratssitzung am Mittwoch erneut auf die Durchführung einer ORF-Reform gepocht. Klubobmann Matthias Strolz und Mediensprecher Niko Alm forderten am Dienstag die Abschaffung der ORF-Gebühren und eine Reform der Gremien.
24-09-2016 15:20 ZEIT ONLINE teilt einen Link. Kaiserschnitt: Pressen oder schneiden?. http://bit.ly/2d7v8uy. Kaiserschnitt-OPs boomen in den Industrienationen – dabei sind sie nicht ungefährlich. Auf Arte sehen Sie ab 22:05 Uhr eine Dokumentation dazu. Ob Kaiserschnitt-Babys einen Nachteil beim Start ins Leben haben erörtern wir in diesem Text von 2005.. Frauen, die ein Baby bekommen, entscheiden sich in Deutschland immer öfters zum Kaiserschnitt – und werden dafür verurteilt. Wo liegen medizinisch gesehen die Vor- und Nachteile?. 25 Menschen gefällt das: Nora Erdbeer, Elias Toribio Solis, Magdalena Vermut, Martin Julius, Malin Marsell, Imke Rademacher, Nietsch Schrauber, Leni Jojo Ke, Annekatrin Jaekel, Vanessa Gebhardt, Sofia Margariti, Ulrike Scherf, Cornelia Unangst, Janos Kocsis, Ute Hillgeris-Kuehne, Adnil Vogel, Sabrina Häußler, Lilli Heidt, Niyazi Özçelik, Birgit Kneip, Ole Kretschmann, Lotta Leona, Wiebke Allermann, Syl Via, Jenny Gassama. 25 Menschen haben dazu kommentiert. Nadine Letzel: "Ich hatte beides....Kaiserschnitt war furchtbar. Ich würde mich nie wieder für einen Entscheiden und bei der Geburt lag ich 14 Stunden im Kreißsaal...Lieber natürlich.". Thesla Rebellischa: "Wieviele es wieder anzugehen scheint, wofür sich völlig Fremde entscheiden.". Gaby Gärtner: "Kaiserschnitt? Ich würde mich als Verliererin fühlen, die ihr Kind nicht mit der Power einer Frau auf die Welt bringen kann. Die Medizin hat uns unserer Weiblichkeit in dem Bereich beraubt. Der Kaiserschnitt sollte kein Wunschprogramm sein sondern eine Notfallmaßnahme. Leider muss ich den Text editieren, da viele nicht des verstehenden Lesens mächtig sind und/oder den Text sofort auf sich/Freundinnen und co übertragen und das obwohl hier klar steht: ICH, hier steht nicht DU IHR ODER IHR ANDEREN, hier steht ICH FÜR MICH ICH nicht DU IHR oder sonstwer!". Magdalena Destasio: "Ungefährlich ist es auch nicht wenn Frauen dazu getrieben werden unbedingt und um jeden Preis normal zu entbinden. Leider geht es hier um zwei Lobbys und beide Seiten wollen ihr Einfluss vergrößern und scheuen auch nicht davor zurück, lügen zu verbreiten. Das Wohl der Familien, der Mütter und Babys bleibt da meistens auf der Strecke weil nach Dogmen beraten wird und nicht von Fall zu Fall zum Wohl der Mutter und des Kindes.das ist für mich hier der eigentliche Skandal in Deutschland denn in keinem anderen Land, das ich kenne werden die Schwangeren so zum Spielball der machthungrigen Professoren, die so tun als hätten sie die Weisheit mit Löffeln gefressen. Wer zum ersten Mal schwanger ist, blickt da meistens auch gar nicht durch, es sei denn da ist jemand vom Fach, entweder sie selbst oder jemand aus dem engeren Kreis. Ich finde die Situation in Deutschland einfach nur beschämend und peinlich denn eigentlich sollte es um das psychische und körperliche wohl der Mutter und um die Unversehrtheit des Babys gehen stattdessen wird, Angst gemacht manipuliert und Druck gemacht wo es nur geht und zwar auf beiden Seiten. Die Verantwortlichen sind für mich unterste Schublade denn bei so einem Thema sollte es niemals um Ideologien und Gelder gehen.". Tanja Kampen: "Jedem so wie er es möchte! Ich habe drei Kinder auf natürlichem Wege zur Welt gebracht. Beim dritten wäre es fast ein Kaiserschnitt geworden, ich war froh das es nicht so war. Hatte mehr Respekt davor als vor der natürlichen Geburt.". Sev Gi: "Das ist ein Artikel von 01/2005 ! Inzwischen weiß man, dass bei einem Kaiserschnitt sich das Immunsystem aufgrund fehlender Bakterien des Geburtskanals, nicht ausreichend bilden kann. Somit werden die Kinder ganz klar benachteiligt. Es wird sogar versucht, durch das Einreiben mit diesen Bakterien, einen annähernd normalen Aufbau der Darmflora zu fördern.". Doris Liedtke: "Wunschkaiserschnitte dürfte es gar nicht geben! Op immer im Notfall und nicht weilmanche Damen einen Termin im Kopf haben, sich nicht anstrengen wollen, oder was auch immer.". Helga Irschik-Schirmbeck: "warum einen kaiserschnitt, wenn eine natürliche geburt ohne gefahr für mutter und kind möglich ist???? die wunde vom kaiserschnitt schmerzt noch wochenlang, geburtsschmerz ist schnell vergessen! und der kaiserschnitt hat noch viele andere nachteile.". Louisa-Marie Wernicke: "Was geht es andere Leute an wie eine Frau ihr Kind auf die Welt bringt? Im (Ver)urteilen sind die Leute ja immer schnell. Hauptsache jemand hat es auf keinen Fall besser als man selbst. Jaja.". Lina Nal: "Vielleicht haben die eventuellen psychischen Folgen nach einem Kaiserschnitt ja auch die Ursache, dass der Kaiserschnitt so stark verurteilt wird und sich Frauen so "schuldig" fühlen müssen. Wenn man sich ständig rechtfertigen muss kann das nicht gut tun und nach der Geburt vielleicht das Gefühl verstärken, dass man etwas falsch gemacht hat. Sieht man auch wieder wunderbar an den Kommentaren hier. Man spricht Frauen das Frausein ab, weil die sich für einen Kaiserschnitt entschieden haben. Ich frage mich manchmal bei diesem Thema woher die Gegner diese Wut und diesen Zorn haben. Da habe ich schon fast das Gefühl, dass es an einem gewissen Neidgefühl liegt.". Jaja S Art: "Meine Schwester musste per Kaiserschnitt entbinden, Kind in Steißlage und Risikoschwangerschaft. Man hat dem Kind beim Kaiserschnitt den Oberschenkelhals gebrochen. Ein sehr komplizierter Bruch. Das wurde jedoch erst 1 Tag später festgestellt, weil kein Kinderarzt im Hause war. Dieser hat einen Tag später in ein anderes Krankenhaus verlegt. Dort die erste op, geschraubt und verdrahtet. Dann 5 Tage später Röntgenkontrolle. Die Schrauben waren raus, Drähte verrutscht. Man hatte einfach zu kurze Schrauben genommen, obwohl man wusste dass eine längere Schraube nötig war.( Aber die war gerade nicht zur Hand) Hallo? Dann die 2. Op und Hammerschmerzmedikation. :-( Wir haben uns an einen Anwalt gewendet. Was jetzt passiert steht in den Sternen... Ich glaube meine Schwester hätte angesichts dessen, gerne normal entbunden trotz Risiko!". Anes Kadic: "Ich als Mann bin von den Kommentaren der Männer hier im Sinne von "nix schneiden, press mal lieber" oder "die Damen stellen sich an, für sowas will ich nicht zahlen" angewidert. Ich würde den Herren empfehlen eine Wassermelone durch Ihren A**** zu pressen bevor sie hier Schwachsinn posten. Ich verstehe jede Frau, die ein Kind haben will aber den höllischen Schmerzen durch diese Maßnahme entgehen will. Keiner hat das Recht sie dafür zu verurteilen und am wenigsten die Männerwelt.". Melinda Grube: "Sagt mal, was geht denn hier ab?
24-09-2016 15:05 Christine Schörkhuber teilt einen Link. Prototyp. https://soundcloud.com/zollbruchstelle/prototyp?utm_source=soundcloud&utm_campaign=share&utm_medium=facebook. Neuer Song! Gerade eben bei der Kundgebung debütiert und nun auf Soundcloud: Die hemmungslos optimistische Gutmenschenhymne von David Schweighart und mir = ZOLLBRUCHSTELLE. Denn die bessere Welt ist im Prototypverfahren!!!. Listen to Prototyp by Zollbruchstelle #np on #SoundCloud.
24-09-2016 14:22 Clemens Ettenauer teilt einen Link. Wir haben mit dem Kurator gesprochen, der sich für seine Ausstellung schämt | VICE | Alps. http://www.vice.com/alps/read/eine-ausstellung-fuer-die-sich-der-kurator-schaemt. Wow, ich hab noch nie so ein interessantes Interview mit mir selbst gelesen.... Er kuratierte eine Ausstellung mit rassistischen und sexistischen Cartoons sowie abnormal vielen Bildern zum Thema 'Scheiße'. Wir haben gefragt, wer sich hier am meisten schämen muss.
24-09-2016 14:18 Philip Hautmann shares a link. giphy.com. https://giphy.com/gifs/slg7NcN5Q9lFC. Rammstein A man is burning Rammstein The smell of flesh lies in the air Rammstein A child is dying Rammstein The sun is shining Rammstein A sea of flames Rammstein Blood is coagulating on the asphalt Rammstein Mothers are screaming Rammstein The sun is shining Rammstein A mass grave Rammstein No escape Rammstein No birds are singing anymore Rammstein The sun is shining.
24-09-2016 13:49 Michael G. Kraft shares a link. Labour leadership: Jeremy Corbyn wins landslide victory. http://www.theguardian.com/politics/2016/sep/24/labour-leadership-jeremy-corbyn-wins-landslide-victory-party. Bravo Jeremy!. Party leader retains role after beating rival Owen Smith, leaving rebel MPs to decide whether to return to the frontline.
24-09-2016 13:46 Marek Luzny posts a video. Relaxing instrumental house music for studying 2015. Instrumental house music for studying concentration, memory and focus for study long, reading and relax. Instrumental compilation. ● Follow Facebook https://.... https://www.youtube.com/watch?v=NPyiLkNf_0c.
24-09-2016 13:39 ZEIT ONLINE hat ein Foto hinzugefügt. Timeline Photos. Liebe CDU, ich will nicht mehr schweigen! Für EDITION F hat Jenna Behrends einen Brief an ihre Partei geschrieben, in dem sie den Sexismus in der Union anprangert: http://bit.ly/2cuxNAu. 25 Menschen gefällt das: Jutta Schlochtermeyer, Malte Riken, Milena Guthörl, Alex Be, René Gregorczyk, Nga Le, Gert Messerschmidt, Tobias Bo, Irina Hofer, Amara Loubna, Andrea We, Leachim Napest Regzem, Björn Neßler, Ludwig Wankerl, Jana Hasse, Julia Huwald, Victoria M. Gleich, RIchard Wulf, Diana Doll, Animalito del Monte, Waqar Awan, Manuela Lauber, Enno Kuhlmann, Jule Brehm, Sebastian Kempf. 14 Menschen haben dazu kommentiert. Tim Hallenhuber: "Merkel hat es geschafft.". Jochen Diehl: "In Parteien geht es nun mal darum, die eigene Moral mit Hilfe von Gewalt durchzusetzen. Dass in einer christlichen Partei mit Hilfe von Gerüchten über Affären und deren .angebliche Schmutzigkeit Stimmung gemacht wird, ist kaum verwunderlich.". Guenter Duesterhus: "Was wir brauchen sind hunderte solcher Briefe um den Wählern Verstand einzubläuen!". Leicester Mowell: "„Mein Mädchen“, sagte Helmut Kohl zur kleinen Angela. „Willste Politik machen.“". Chris Ruröde: "Alles Sexismus..... Wenn ein Gerücht rum geht, dass da wer was mit wem hatte würde ich auch nachfragen und Frauen als "SüßeMaus" zu bezeichnen ist Ken Sexismus. Oder muss ich mich jetzt beschweren, dass ich als Hase von einigen Bekannten Frauen genannt werde? Ich bezeichne andere Frauen zum Teil auch als "Maus" und das ist nicht sexistisch gemeint. Wenn das wer attraktives zu ihr sagen würde, würde sie es als Kompliment auffassen, also immer ruhig bleiben. Zufällig passiert das im Wahlkampf, wäre ja nur komisch, wenn sich eine Politikerin so profilieren würde, aber das würde ja nie passieren
24-09-2016 13:18 Zeit im Bild posts a video. Fischer: „Möchte, dass Demokratie nie wieder zerstört wird”. https://www.facebook.com/ZeitimBild/videos/10154440346746878/. 25 people like this: Gerhard Mitterboeck, Ibrahim Khater, Jonas Marek, Nina Lobnig, Joël Beeblebrox, Djordje Ilic, Robert A. Meixner, Crina Andreea Mezera, Peter Köller, Lydi Lei, Isabelle Ouvrard, Brigitte Pabst, Lisa Zurl, Jan-Mike Singer, Peter Lauscha, Rafael Siller, Ossi Hi, Katalin Komaromi, Elfriede Nemeskal, Monika Darda, Ayub Rahimi, Margit Thonhauser, Bernhard Kapeller, Elisabeth Bessert, Noora Früh. 25 people commented on this. Robin Macher: "Österreich ist gerade dabei die Demokratie zu Grabe zu tragen. Danke dafür, liebe Anhänger der nationalistischen Rechtspopulisten!". Zeit im Bild: "Hier können Sie das gesamte Interview mit Heinz Fischer ansehen: http://tvthek.orf.at/program/ZIB-2/1211/ZIB-2/13768838/Heinz-Fischer-Demokratie-nicht-unzerstoerbar/13768842". Lukas Rauscher: "Nur leider ist die Jugend zu dickköpfig, stur und naiv, um das zu glauben. Die kommen erst drauf, wenns zu spät ist... und dann möchten sie nicht Schuld gewesen sein". Eva Milkovics: "Zur Zeit haben wir keine Demokratie Herr Fischer,sie leben in einem Land der Träume,Demokratie wird es nur geben wenn Herr >Ing.Norbert Hofer Präsident ist, das ist fakt.". Tommy Koch: "Wer die Demokratie nicht zerstören will darf auf keinen Fall mehr grün wählen, alles andere nur nicht grün, schaut doch nach Wien , Parkpickerl, die Bevölkerung stimmt zwei mal dagegen und die Grünen führen es doch ein ... wobei das ist nur ein Beispiel. Mich wundert es schon warum uns die USA noch nicht bombardieren, um uns danach wieder eine Demokratie in Wien zu installieren.". Dominik Thattendorfer: "Auf den Punkt gebracht! Demokratie bestimmen Demokraten, keine Hetzer!!! Denn das führt wie wir aus der Geschichte schon oft gelernt haben nur zur Diktatur!". Ingrid Lähna: "Die haben doch nur Angst um ihre Position, . Hr. Fischer hat no h genug Privilegien trotz hoher Pension.. Wir sind mündige Bürger, brauchen keinen Fischer wissen selbst was wir zu tun haben,. ..". Bob Gedat: "Die Demokratie ist letztlich aber auch nur EINE Sprosse auf der Hühnerleiter. Sie muss sich weiterentwickeln, wenn sie bestehen bleiben will. Am Prüfstand steht m.E. weniger die Demokratie als solches, sondern das Parteiensystem und die Regierungsbildung. Ich denke, die Zeit ist reif, dass ALLE Parteien bei der Bildung einer gemeinsamen Regierung Verantwortung übernehmen. Statt einer roten, schwarzen oder blauen Regierung mit mehr oder weniger geduldeten Mischtönen braucht dieses Land vor allem eine Rot-Weiß-Rote Regierung. Das Kriterium für die Regierungsbank sollte Kompetenz sein, nicht die Farbe am Revers. Fragt sich nur, wer von den Farbträgern will das schon. Von selber werden die am alten System nichts ändern wollen und genau das ist das Problem. Genau das könnte (sollte) aber der Job des Staatspräsidenten sein. Fazit: Das Land braucht zuvorderst einen UNABHÄNGIGEN Präsidenten. Das freilich wär echt ein Quantensprung.". Anni Ranoewisastro: "Ein sehr gutes Interview. Und auch eine Warnung an uns alle: Die Demokratie ist ein kostbares Gut, sie ist nicht unzerstörbar, wir müssen sie hüten und verteidigen.". Dimitri Stangl: "Eines ist sicher, wenn sie vor dem Wahllokal einen IQ test machen und dann nur die Leute die über 80 haben reinlassen, bekommt der Hofer keine stimme. Nicht mal vom Strache. Ich würde lieber von jemanden regiert werden den die Elite aussucht.". Daniel Philipp: "Die Demokratie ist schon lange zerstört und nur noch eine Illusion. Wir leben im Kapitalismus, die Macht liegt beim Geld nicht beim Volk.". Helmut Herbst: "Sie haben wirklich schön gesprochen, Herr Dr. Fischer. Tatsache ist, dass unsere Demokratie mit der Zeit zu einem fundamentalistischen, muslimischen Staat umgewandelt wird, was die logische Konsequenz der aktuellen Flüchtlingsströme aus der islamischen Welt mit sich bringt. Darüber bin ich persönlich sehr traurig, denn ich bin tatsächlich ein demokratischer und die Menschenrechte achtender Bürger dieser Heimat.". Ronny Gasser: "Ihm geht's ja gar nicht um die Demokratie, sondern rein um den Machterhalt seiner Partei und einem System von alten verstaubten und bornierten Apparatschiks, Korruption, Duckmäusertum, Freunderl- und Parteibuchwirtschaft und Beamtenmief. Also all das, was der jungen Generation gehörig auf den Senkel geht.". Reinhard Guster: "Ja Heinzi, das solltest aber auch an deinen Busenfreund VdB weitergeben, den Demokratie kann nur funktionieren wenn man auch den Wählerwillen bei regulären Wahlen akzeptiert und das sagt er ja schon im Vorfeld das er dies nicht tut, wenn ihm das Ergebnis nicht passt.". Robert Weiss: "Ich bin verwundert über Dr. Fischer: einerseits möchte er nicht, dass die Demokratie zerstört wird, was zu begrüßen ist, andererseits gibt er einem Politiker seine Stimme, der genau diese Demokratie mit Füßen tritt, indem er kundtut, dass ihm der Wunsch der Wähler egal ist und er ev. nicht die Stimmen stärkste Partei (FPÖ) mit der Regierungsbildung beauftragt. Schon ein eigenartiges Demokratieverständnis!". Tammo Adnan: "#Der_Täter_Putin_verbrennen_Aleppo #المجرم_بوتين_يحرق_حلب نقلا عن أخينا فلاح الياس: Mehr als 300 Tote und Verletzte in Aleppo heute. Russland, Iran und Assad töten live. Warum nicht. Die anderen sind stillschweigend einverstanden und z.T. freuen sich. .". Wolfgang Kopeinig: "Hier geht es nur um den Machtverlust der SPÖ!! Traurig eigentlich Herr Fischer dass sie in der Pension nichts besseres zu tun haben als sich vor den Karren spannen zu lassen!!". Thomas Hubmann: "der grüne kandidat will ihm nicht genehme mehrheiten nicht angeloben! die linksextremen kräfte sind aktuell dabei österreich zu zerstören- trotz minderheit... wir sind von demokratie schon weit entfernt!". Max Leonard: "ER HAT sie zerstört. Durch die Lissabon Verträge wurde das Parlament entmachtet. Die wichtigen Entscheidungen fallen in der korrupten, völlig undemokratischen EU Diktatur.". Daniel Weinmüller: "Warum ist der immer noch im Fernsehen? Habe gehofft wenn er in die Pension geht, verschwindet er endlich vom Bildschirm
24-09-2016 12:49 ZEIT ONLINE hat ein Foto hinzugefügt. Timeline Photos. Fethullah Gülen erhebt im Gespräch mit DIE ZEIT schwere Vorwürfe gegen den türkischen Präsidenten Erdoğan. Auch zur momentanen Situation des Islam äußert sich der Prediger – die sei besorgniserregend: http://bit.ly/2cuu1XK. 25 Menschen gefällt das: Valentin Protze, Jens Da Szynkro, Anna VomMattiswald, Aura Mager, Pawel Kalinowski, Markus Wechsler, Kàaàm's HàaYoù, Katja Leistenschneider, Anni Langer, Anke Schmitz, Inge Kreft, Aurelio Gabrieli, Murtaza Hazara, HArry Fieldkeeper, Ulla Schrelle, Marlies Maria Kade, Elena Schneider, Marco Liebsch, Matthias Flüchter, Friedhelm Kohlhauer, Elmar Bertschinger, Matthias Muck, Michael Olpp, Stefanie Braun, Victoria Mim. 20 Menschen haben dazu kommentiert. Alexander Gallius: "ahja... 3:) https://www.facebook.com/UnterstutztGunterGrassWasGesagtWerdenMuss/photos/a.420617131298347.125090.419059861454074/1465819820111401/?type=3&theater". Günther Lange: "Gülen hat sehr viel für türken gemacht und türken haben ihn verraten". Fatih Acar: "Könnte ja nächste deutsche Aussenminister werden , ist ja ein netter Bursche
24-09-2016 12:44 Johannes Grenzfurthner shares a link. 'Bad Dudes' Have Rights: Challenging Problematic Police Narratives. https://t.co/KpifJRW7Xf. 'Bad dudes' have rights: Challenging problematic police narratives . We must resist attempts to further divide Blacks into good and bad; We are human.
24-09-2016 12:17 Philtrum Lina sagt etwas. wir freuen uns sakrisch an herzlichen dank!.
24-09-2016 12:04 Philip Hautmann shares a link. The health benefits of listening to Heavy Metal. http://www.independent.co.uk/life-style/health-and-families/health-news/heavy-metal-music-helps-listeners-deal-mortality-study-suggests-death-slayer-a7144846.html. Adressing those articles again the health benefits of listening to heavy metal are apparent. Heavy metal is simply better music than what is usually displayed in other genres. It is more intense, more erudite, more sophisticated, more simple and direct, more natural. There is more melody and harmony and more abrasiveness. It involves new ways to express melody and harmony in a dialectics with cacophony. It gets you much more immersed. That is why metal fans have an unusually strong attachment to their music. It is more sincere and demands passion, professionalism and devotion, yet is also more tongue-in-cheek and funny. That is to say it is more multi-faceted and comprehensive; what you see is not what you get, what you get is more. It is also more authentic, i.e. heavy metal fans avoid the psychological downsides of conformism and the unhappiness it involves. If your cognitive type is being a mismatcher you will be naturally more attracted to counterculture; if mismatching is most pronounced you will be most attracted to (the extreme subgenres of) heavy metal. That´s the voice of the outsider, of the individual, not of an anti-conformist quasi-partisan collective as you have it with punk. The truth is to be found there – in the enlightened, enchanted individual that contains most aspects of the world and is therefore in the most perfect state of harmony with the world. Beach Boy´s Pet Sounds or Led Zep´s Physical Graffiti are pretty comphrehensive albums but so are Forbidden´s Green, Grip Inc.´s Incorporated or Inter Amra´s Sky Burial, however the latter are clearly further down the horizon, in a more elevated region in the atmosphere, a higher echelon, closer to the vanishing point of totality. Why keep on insisting on listening to Sun Ra or Pink Floyd, if it is not some weak shit at all, when it is Morbid Angel, Meshuggah or Mitochondrion which give you an impression what music that comes from another planet, originates from or tries to realign with other worlds could look like; or when it is Abyssal who transmit the sound, the signals of the abysmal depth of far outer space (from close to the region where Azathoth dwells)? They expand the frontiers of the human mind, those acts explore new horizons. I do not quite understand how anyone with a brain working at high intensity level cannot be into heavy metal. It is music for schizotypal explorers. Schizotypal usually also is the poetry in metal lyrics, the scattered patterns, the strong lines transporting messages open to interpretation, so that you can establish multiple perspectives on them, a call from the beyond, ahhh … the patterns you can see in those lyrics! Healthy schizotypy involves introversion/introspection, intensity of inner world experience, power to ruminate, creativity and independence, ability to create a new world. It is not a disorder, but the highest level of personhood, of man. And with its lyrics about satan, about gential mutilation, or also with its sincere lyrics about politics, society or the human experience is simply more in touch with reality that the phony shit you can hear on the radio. Being in touch with reality, and mastering it, according to the principle, is good, is healthy. Smell the gravity of the heavy metal. By the end of last year, enchanted by some new extreme metal releases, I wanted to write the Metapysical Note about Extreme Metal, which I could have already done, but still haven´t since I wanted to involve more contemplation and maybe new insights. But I think I am going to finally write it in November this year. The Metaphysical Note about Extreme Metal will be about how to realign „Western“ and „Eastern“ metaphysics, about how to avoid the negative consequences of both, and it will teach about the overman. (The idea is that by embracing extreme metal you embrace otherness. By embracing otherness by the means of productive mimesis you get in closer contact with otherness and the apparent shadow realm it involves, as well as the shadow realm you involve yourself. Your consciousness will be broadened and you yourself become deepened. „Western“ metaphysics is concerned with the possibility of solid knowledge, „Eastern“ metaphysics with directly experiencing the faculty of perception itself, the extreme metal experience allows an integration and synthesis of both approaches. As you broaden and deepen yourself by embracing otherness, you will progressively lose the egoic aspects of self, both become a fluid entity as well as a distinct individual entity which does not get lost in the perception of Tao but will, with the knowledge of Tao, operate as a scientist. Finally, in that fractal-like process, everything that is untrue will be sorted out and only the true nature of things will remain. That entity which encapsulates things in that way is, then, the overman.) The Metaphysical Note about Extreme Metal, together with the Postscripts to the Metaphysical Note about Extreme Metal, will be a very important document in the history of human thought, and of human practice. That will make me unpopular on Facebook again.. Heavy metal music helps fans deal with the idea of their own death, new research suggests. According to a study in the Journal of Psychology of Popular Media, the sense of identity that the death-themed music creates gives listeners meaning to their lives.
24-09-2016 12:00 Kurioses aus der Presseschau hat ein Foto hinzugefügt. Timeline Photos. Warum verleiht er die Karre auch? - Gefunden von Tina Frese. 25 Menschen gefällt das: Johannes Seywald, Max Jacob, Martin Schütte, Jens Mertins, Dominik Bolton, Chris Sukale, Gerald Lindner, Frederik Ickler, Tobias Klecha, Isolde Metzroth, Katharina Goerlich, Sabine Weichselmann, Nicole Preuss-Hummel, Har Ry, Andreas Paap, Joschy Butcher, Carolin Kappes, Maren Ben, Roland Eschenlohr, Bero Siegert, Sören Köpke, Sandra Siemianowski, Maximilian Müller, Melanie Re, Rita König. 25 Menschen haben dazu kommentiert. Josia Kramer: "Selber schuld...
24-09-2016 11:50 Horst Leopold Oberbichler hat ein Foto hinzugefügt. UNILAD. Technology is astounding...