The environment

… i life in, the environment that surrounds me …

Note Feb. 2018:
I'm disconnected from the "outside" (since Facebook changed their API in 2017).
This is why no content appears here. You can get a climpse of what happend here before ... (get a random selection for free!)

22-05-2016 15:42 Philip Hautmann teilt einen Link. Jacques Lacan: Bericht über ein Leben, Geschichte eines Denksystems. http://www.amazon.de/Jacques-Lacan-Bericht-Geschichte-Denksystems/dp/3851325222. "Als er sie im Lauf einer Reihe von Gesprächen untersuchte", schrieb Aznieu, "war Lacan noch nicht in der Psychoanalyse ausgebildet. Er hatte mit seiner Kranken keine psychotherapeutische Arbeit unternommen, welche meine Mutter übrigens zurückgewiesen hätte: sie hat mehrfach meiner Frau und mir gegenüber wiederholt, dass sie in Lacan zu sehr den Verführer und den Possenreißer sah, als dass sie ihm hätte Vertrauen entgegenbringen können." (S.92). Jacques Lacan: Bericht über ein Leben, Geschichte eines Denksystems.
26-01-2016 13:17 derStandard.at/Web teilt einen Link. Hasspostings: Grüne überlegen Klage gegen Facebook. http://dst.at/NDc3NjA1. Gegen einzelne Personen wegen Hasspostings vorzugehen, reicht den Grünen nicht.. Mediensprecher Brosz: Treffen mit Unternehmen nicht zufriedenstellend verlaufen. 3 Menschen gefällt das: Saud Fejs, Paula Trepczyk, Paul Winter.
10-06-2015 21:59 BÓKAKAFFI HLÖÐUM adds a photo. Nýjasti Glettingur fæst í Bokakaffi. 2 people like this: Bergrún Hafsteinsdóttir, Ditta Sigurdardóttir.
22-07-2015 15:13 Wir fordern den Rücktritt von Christian Höbart hat ein Foto hinzugefügt. Heimat ohne Hass. Er ist halt nicht der einzige mit solch skurrilen Ideen... http://derstandard.at/2000019923409/Facebook-Buergerwehren-warnen-vor-Auslaendern-auf-der-Strasse Facebook: "Bürgerwehren" stellen vermeintliche Ausländer an den Pranger Im deutschsprachigen Raum entsteht momentan eine Vielzahl von Facebook-Gruppen, in den sich sogenannte "Bürgerwehren" organisieren. Mitglieder wollen die Polizei mit Hinweisen unterstützen und selbst für mehr Recht und Ordnung sorgen. Kritiker warnen allerdings davor, dass das schnell zu Selbstjustiz führen kann. 1 Mensch gefällt das: Richard Steinmetz.
03-03-2016 07:10 ZEIT ONLINE teilt einen Link. Microsoft: Am Ende wird die Xbox zum PC. http://zeit.to/1LA4LeA. Man könnte auch sagen: Der PC war schon immer die bessere Konsole. *hust* (ek). Lässt sich die Xbox One bald aufrüsten? Das deutet Microsoft zaghaft an. In jedem Fall sollen Spielkonsolen und PCs stärker zusammenwachsen. 17 Menschen gefällt das: Betty Brandt, Jonas Rauschenbach, Marvin Hää, Christoph Plath, Mattia Schwabiliano, Robert Möller, Franz Eder, Aurel Neff, Alexander Gallius, Tobi Kaiser, Cornelius Ball, Tim Gréy, Tim Glaesner, Fredy AM, Sanya Piyatrapoomi, Sam My, Patze Stutz. 2 Menschen haben dazu kommentiert. Philipp Hornauer: "Adrian Pfeiffer-Ruiz". Nikolas Tsamourtzis: "Man könnte auch sagen: Microsoft verkauft eine Niederlage als Innovation *hust hust*".
04-02-2016 08:11 Titanic-Magazin sagt etwas. Neuer Brief an die Leser: Durchsager des Sophien- und Hufeland-Klinikums in Weimar! http://www.titanic-magazin.de/briefe/2016/februar/#c25220. 1 Mensch hat dazu kommentiert. Markus Baumann: "Um 08:10 Uhr lesen ? Ich bin doch nicht in der Schule".
16-07-2015 04:11 Joshua Levine teilt ein Video. https://www.facebook.com/Joshua.Benjamin.Levine/videos/10153565415118729/.
09-01-2016 19:56 Pitchfork adds a photo. Timeline Photos. Listen to the #P4kTop10 on Beats 1 right now // 2pm EST // 11am PST. 14 people like this: Charlie Herrera, Aaron James Williams, Dave Collins, Martita Fetamina, Yerk Toader, Sam Hagensen, Caroline Roy, Frank Eisenbeis, André Aragón, Axdubs Zar, Carlos Ballesteros, Tanya Yajnik, Fernanda Pinheiro, Chris Pendergast.
25-06-2017 17:45 RT shares a link. 250,000 Muslims flock to Moscow’s cathedral mosque for Eid prayer (PHOTOS). https://www.rt.com/news/394009-russia-celebrates-eid-festival/. Over 250,000 Islamic faithful came to the Moscow Cathedral Mosque for the morning prayer celebrating the Eid al-Fitr festival, police reported. Smaller public gatherings took place throughout Russia, where Muslims are the second-largest denomination. 25 people like this: Bawa Bahrudeen, Amna Majeed, Niksha Patil, Izwan Abd Kadir, Rab Nawaz, မက္ဆီ စိုးသန္း, Sami Ullah, Emran Msk, Mohsin Ahmed Nawaz, Deri Dahuri, Touhidul Islam Regaan, Mohammed Shaheer, Syam Ysin, Mehbuba Yousufzai, Khan Israar, Israel Junio, Sami Ul Hassan Jaffary, Shah Maqsood, Prince Ramzes Badana, Rezaul Islam Nipu, Mohammad Saber Popal, Shamsher Ali, Júlio Henderson, Asar Naqvi, Muhammad Salim Ismail. 25 people commented on this. David Todd: "250 000 people with the same imaginary friend lol". Benzanach Hossam: "God blesssing muslims in the world ...". Tom Green: "decent. I wonder if they had more trouble from non-muslims as they might well do here in UK?". Hans Ali: "Mashaallah". Eddie Bruce: "Its as stupid as all the other religions. If folk aren't wasting time worshiping the roof. They are wasting time worshiping a wall. Your gods are as real as santa". Farman Khan: "Russian good relationship with Muslims than USA. Because Russian border Long long with Muslims countries. Russian also importance in Asia countries". طبيب المتخلفين: "250.000 muslim praying peacefully .. this is the islam you need to know". Fahad Fahim Ansari: "Thank you so much for this photo! but you are so islamophobic and anti-islam". Imran Miah: "250k were able to fit inside or including those praying outside?". Rizwan Qaiser: "Eid Mubarak from Pakistan. Love and peace for all human being.
06-09-2016 12:25 Philip Hautmann says something. Philip Hautmann posted 2 updates.
19-06-2017 12:31 Zeit im Bild hat ein Foto hinzugefügt. Timeline Photos. Mehr Menschen als jemals zuvor sind weltweit auf der Flucht:. 18 Menschen gefällt das: Mohammed Jamal, Karl Frahmann, Rhian Hofmann, Amir Pouriya Mahrouzadeh, Hazara Bascha, Samy Assadi, Richard Jneid, Thomas Lang, Gabriele Halbwachs, محمد العراقي, Raza Yasani, Ali Shah, Sachsalber Karl, Gerhard Mitterboeck, Haider Ak, Viktoria Dangl, Bianca Leiner, Alan Liebe. 19 Menschen haben dazu kommentiert. Zeit im Bild: "Hier sind alle weiteren Infos: http://orf.at/stories/2395947/". Stefan Von Frites: "Da werden die Bürokraten aber lachen!! Ohne Flüchtlinge gibts nix zu arbeiten und mit minderwertiger ware hat man es ja noch nie so genau genommen!". Mario Maier: "Es gibt Bereiche auf der Erde, da gibt es mehr Schusswaffen als Brote, mehr Bomben als sauberes Wasser. Und solange das perverse Geschäft mit dem Waffen floriert, solange wird auch das Elend kein Ende nehmen. Jede Nation, jede die sich an Waffengeschäften beteiligt in welcher Form auch immer, die ist Mitschuldig, dass zig Millionen Millionen qualvolles durchmachen müssen.". Fatih Junior: "Wenn wir sie weiter ausrauben bleibt ihnen wohl nichts anderes über. Diese Flucht kann man genau verfolgen wieso und weshalb sie passiert. Lustig ist das die Medien die eigentlich den Beruf Journalismus haben keine Fakten oder sonstiges dazu schreiben sondern nur Menschen flüchten als wäre das ein neues Spiel.". Fadi Bo: "Bravo Usa und alle anderen bravo ... wer is als nextes dran ??? Korea ?? Oder doch russland ??? Oder vielicht doch lieber weiter bei syrien machen ... ?!??! Hmm.... Jeden tag werden kinder Palästina getöten Menschen werd auf offene strasse geschlagen ... wieso zeigt das orf team nichts darüber ????". Eric Durden: "Alle rein, die Gutmenschen sind ja die fleissigen aus der Arbeiterklasse
27-06-2015 11:12 Nelly Holzschuh hat ein Foto hinzugefügt. Ö1. Menschen, die auf Verkehrsinseln wohnen und echte Inselparadiese: Die "Jet Lag All Stars Radio Show" widmet sich heute Abend insularen Phänomenen. Los geht's ab ca. 23:45 Uhr - nach der Ö1-Übertragung vom Kulturzelt auf der Donauinsel. Die Live-Musik kommt von mimu , Lukas Lauermann und David Schweighart. Im Studio zu Gast ist Inselfilmer Ferdinand "Marshall" Karl. http://bit.ly/1Jap7Ga. 1 Mensch gefällt das: Michael Hackl.
07-12-2015 14:00 Wienwoche says something. Ausschreibung • Open Call • Javni poziv • Açik Çağri • دعوة مفتوحة • Convocatoria Abierta WIENWOCHE 2016: Forever Together Politics of Connection, Love and Friendship The festival WIENWOCHE (under new artistic direction and management by Nataša Mackuljak and Ivana Marjanović) will take place for the fifth time in September (16–25 September 2016). “In this world where our energy can get exhausted talking about ignorance and oppression, why not take a break and look around to which things do bloom and please our hearts? In networks of support, friend circles, activist groups, artistic projects as well as in bars, streets, homes, train stations and parks.[… ] Intensive encounters can also become sites of complexity and ambivalence. Without a doubt: there will be conflicts, too. In addition to seventh heaven, there is also social injury, exclusion, rejection generated by various social structures and exploitative economic mechanisms. But the question now is how do we survive? […]” (excerpt from the Open Call) Artists, workers, refugees, professionals, dilettantes, cultural producers, activists, researchers, students, migrants, unemployed, anyone with or without citizenship or residency, people of any sex, gender, age or size join Forever Together by applying either to projects or signing up for one of the work groups (Love Hacking and Cantina Corazòn). Public informative Open Call events will be held on 15 December 2015, at 6–7pm and 8–9pm and on 12 January 2016, at 7pm at AU, Brunnengasse 76, 1160 Vienna. For detailed concept of the WIENWOCHE and the work groups, required documents, forms and terms of participation see: www.wienwoche.org Submission deadline: 25 January 2016. Supporting organization of WIENWOCHE: Association for Advancing the Use of Urban Space, 1020 Vienna. Funded with support from the City of Vienna. 4 people like this: Gerardo Montes de Oca, Claudia Claude Miya Tomassetti, Barbis Ruder, Ivana Smiljanic.
25-08-2016 09:59 Kathrin Stumreich shares a link. www.fep.fraunhofer.de. http://www.fep.fraunhofer.de/content/dam/fep/de/documents/Presse_Medien_JB/2016/WhitePaper_Pressemitteilung_12_2016_DE.pdf. http://www.fep.fraunhofer.de/content/dam/fep/de/documents/Presse_Medien_JB/2016/WhitePaper_Pressemitteilung_12_2016_DE.pdf.
29-06-2017 14:09 Zeit im Bild hat ein Foto hinzugefügt. Timeline Photos. Neue Rechtschreibregeln: Deutsch hat jetzt offiziell ein großes „scharfes S”. 25 Menschen gefällt das: Martina Pizal, Lisa Aicher, Magda Martinak, Anton Severin Kaiba, Martina Schlemmer, Antigona Abazi, Lena Maria Titz, Jakob Wögerbauer, Helena Meizenitsch, Lissi Windisch, Sandra Jakowenko, Tina Heidinger, Sybille Ebner, Klara Stumvoll, Danijela Prag, Leonie von Gierke, Sarah Zloklikovits, Felix Andrä, Sibel Gültekin, Julian Haas, Sissi Gindl, Bobo Stepz, Bettina Sajtos, Ekim Gökçe Gürbüz, Olivia Negra. 25 Menschen haben dazu kommentiert. Zeit im Bild: "Hier alle Infos dazu: http://orf.at/stories/2397318/". Alexander Emminger: "Das dauert jetzt mal 20 Jahre, bis die meisten Schrifttypen diesen Buchstaben dabei haben :/". Simon Fessl: "ENDLICH GIBT ES WAS FÜR UNS WUTBÜRGER!!!?!". Christian Albrecht: "JETZT KÖNNEN !!1ELF-INTERNETTERRORISTEN ENDLICH GRAMMATIKALISCH RICHTIG FLUCHEN!!!EINS11". Engelbert Taschl: "Shift + AltGr + ß ergibt nix und auch mit ALT + 7838 bekomme ich das ẞ nicht hin. (habe es hier jetzt aus Wikipedia reinkopiert). Windows 7, zwar in Englisch jedoch das Tastaturlayout ist auf Deutsch eingestellt. Bitte um Support! ... Möchte bei Trenderscheinungen halt auch sofort immer ganz vorne dabei sein, die Fidgetspinner hab ich eh schon übersehen. :P". Niki Lutzky: "Corina Mestan das verwirrt mich so.. zählt die Deutschmatura jz überhaupt noch?". Klaus Pietrek: "Ich rätsle noch, welches Wort wohl mit diesem neuen Großbuchstaben "ẞ" beginnt. :-\". Killian Raphael: "Wo finde ich den Buchstaben nun auf meiner Tastatur? Bei mir kommt nur ein ? :(". Phillip B. Bauer: "Achtung, du postest gerade als zib, nicht als Tagespresse". Ralph 'Ruulf' Grabher: "Dann gib es ja jetzt neuen namensformen wie ßabine oder ßandra haha
02-03-2017 21:19 Märkische Onlinezeitung MOZ.de teilt einen Link. Abschiednehmen am Tatort (Beeskow/Müllrose). http://dlvr.it/NWlY92. Noch immer sitzt der Schock bei Freunden, Wegbegleitern und Einsatzkräften tief. Aufgrund der grausamen Geschehnisse von Müllrose und Oegeln kommt auch das Einsatznachsorgeteam des Landes zum Einsatz. Die Spurensuche an den Tatorten geht indes... 14 Menschen gefällt das: Tobias Tobi Olm, Adelheid Bartel, Anja Ottmann, Kathleen Petrifke, Johannes Braun, Robert Tiedke, Birgit Guse, Constanze Herrmann, Sofie Stachewicz, Tom Hill, Lea Patowsky, Julia Jule Fraenzel, Mareen Rudolf, Michael Hesse. 2 Menschen haben dazu kommentiert. Robert Tiedke: "Phil van Schömann". Ulrike Petra Jumpertz: "Immer noch unfassbar.... Unendlich
10-06-2015 01:01 Titanic-Magazin sagt etwas. Neuer Brief an die Leser: Th. Gottschalk! http://www.titanic-magazin.de/briefe/2015/juni/#c23824. 5 Menschen gefällt das: Simon Maier, Timo Baer, Grease Lee, Roland Knopf, Robert Warnecke.
18-04-2016 11:51 Markus Muck hat ein Foto hinzugefügt. derStandard.at. Das Europäische Forum #Alpbach widmet sich in diesem Jahr dem Thema "Neue Aufklärung". Liessmann hat bei uns einen Essay dazu veröffentlicht: http://dst.at/NTM2NzE1.
12-03-2015 07:13 RT shares a link. California should brace for the 'Big One' – US Geological Survey. http://rt.com/usa/239837-california-quake-forecast-usgs/. Risk-level revised upwards for 8.0 earthquake in California for next 30 years.. The chances of a major earthquake striking California in the next three decades have gone up, and it is more likely to hit San Francisco than Los Angeles, according to a new forecast from the US Geological Survey (USGS). 25 people like this: Abu Anas El Kabir, Lidia A. Okorokova, Lue Da Piru, Astrid Id, Henry Wogan, Papacostis Petros Papacostis Petros, Ahmed Hassan, Hamid Reza Navaie, Antony Alex Bagalue, Soulcaller Husam Pilot, Eklal Gurung, Mar Manukyan, Sajad Ali, Gautham Prince, Jalal Jay Nagi, Thoi Nen, Polly Moosetrap, Nicholas Alejandro Castro, Ahava Hart, Zoey Roberts, Jayant Ukil, Danial Baig, Ryton Horn, Brian Sellers, Brendan O'Loughlin. 25 people commented on this. Alexandro Brolivares: "BRING IT!!!". Timofey Pavlov: "inb4 "the zionists caused this false flag attack"". Benjamin Concy: "Hey there's a movie on that called "San Andreas" coming out soon! Illuminati right?". Nona Macias: "Just be prepared and you should be okay, hopefully hehehehe.
20-02-2016 15:33 ZEIT ONLINE teilt einen Link. Livestream von der Langen Nacht der ZEIT: Olaf Scholz im Gespräch mit Giovanni di Lorenzo. http://bit.ly/1TuBmVA. Auf der Langen Nacht der ZEIT spricht DIE ZEIT-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo ab 16 Uhr mit Hamburgs Erstem Bürgermeister Olaf Scholz. Die Veranstaltung ist ausgebucht – wenn Sie trotzdem dabeisein wollen, schauen Sie sich das Gespräch doch in unserem Livestream an. (td). Die ZEIT wird 70 und feiert in Hamburg: An zahlreichen Orten diskutieren Künstler, Politiker und Autoren vor Publikum. Hier können Sie die Auftritte verfolgen. 6 Menschen gefällt das: Petra Walzer, Brenda Blue, Jan M Ka, Viktor Žnidar, Danni Funke, Maria Theresia Kast.
04-06-2017 09:18 RT UK posts a video. https://www.facebook.com/RTUKnews/videos/1778199399136602/. 25 people like this: Bar Gyi, William Mason, La Ryma, Dian Prodanov, Sofia Piermarini, خليل اسماعيل مصطفى البياتي, Abdulwahab Ahmed, Sirjana Tamang, Bagher Abravesh, Rolando Valenzuela, Anil Neupane, Sengul Eren, كرار يوسف حسين الشمري, DiNil Joy, Aneth Noah, 洪承霑, Liora Federici, ศักดิ์ฤทธิ์ รูปสม, Alex Ross, Paulina Sabuero, Asif Yousafzai, Kevish Issuree, Teki Tekija Elezaj, Ephrem Nurye, Jose Jimenez Suazo. 25 people commented on this. Golala Lakshmibai: "#London
18-02-2016 18:09 ZEIT ONLINE teilt einen Link. Unter Strom: Mirko Borsche testet die Klappzahlenuhr Brick. http://bit.ly/1Q3D11S. Für Bill Murray ist die Klappzahlenuhr in "Und täglich grüßt das Murmeltier" die reinste Folter. Modernen Smartphone-Bürgern bietet sie einen Schritt aus der iPhone-Abhängigkeit.. Wenn wir nur nach der Uhrzeit schauen wollen, erinnert uns das Handy an E-Mails und Termine. Höchste Zeit, wieder auf richtige Uhren umzusteigen. 4 Menschen gefällt das: Arnild Weiss, Ahmet Raja, Fadi Elqas-Botros, Fajer Sarmini.
26-05-2015 11:08 REVIEW hat ein Foto hinzugefügt. Wir waren mit den lustigsten Zwillingen im Netz an ihren Lieblingsplätzen in Düsseldorf unterwegs – alle Bilder der beiden YouTuber seht ihr hier! http://bit.ly/1yrEUyZ.
01-10-2016 20:06 Kate Simko adds a photo. The Other 98%. Double standards anyone?.
16-03-2016 02:24 RT shares a link. Ukraine fire sale: 60% discount for state assets. https://www.rt.com/business/335632-ukraine-state-assets-sale/. 22 of 34 state assets are now being put up for sale at a 60 percent discount, nine with a discount of 50 percent, and three are up for auction at a reduced asking price. Kiev has announced a massive discount on the sale of state assets which have failed to find foreign buyers. Ukraine’s State Property Fund says all of the assets have been put up for sale more than 10 times and have found no takers. 25 people like this: سلسل سلسبيل, Kim Gillispie, Chand Ali, Jimpa Sigge, Roman Malkin, Fernanda Mendibil, Zubin Gulati, Andrew Zeig, Ezra-Sophia Branam, Matthew Hon Jun Yoon, Mayet Reyes, Ferifatikawa, Arles Bustos, Bryan Reo, Mekyam Too, Henry G. Reines, Paul Cassidy, Joshua Aaron Sumner, Mohammad Afzal, John Bella, Atkina Starling, Felix Edmundovich Dzerzhinsky, Pepe Rana, Chris Szabo, Gabriel Hall. 25 people commented on this. T.G. Jammaal: "Hello". T.G. Jammaal: "They are doing what most countries do. Are they not?". Craig Knutson: "Go full EU so you can go fully bankrupt". Peter Jackson: "Lol, where is your gold Ukraine? Might wanna go get your gold back.". Stefan Reucker: "It is clear that some affinity exists that the services these state assets provided in the past are still services which are in demand today and in future. So that is 'interest'. The reality is timing, they used to be good assets and services in the past, they can be good assets in future, but Ukraine is caught up in a timing factors, such as throwing a lifesaver overboard into the ocean for a rescue effort for entities that 'seem' to have missed the boat, the boat which is cruising on somewhere else. But is this a fact? For one, Ukraine can seek help, but it can also refuse it. Ukraine still has complete control over the help button, the control button, the communication button, and the interest button. The affinities and realities and communications are an established permanence divided by the factors of time and timing.". Where there is love there is life: "I think one of the best feelings in the world is when someone remembers something you said.Whether it was something from yesterday,a week ago, a month ago...Its just like, "Wow, you actually listen to me."". Mikey Fly: "Imposed privatization so a few can get rich; where did I see this before?". Michael Jaeger: "Trump should buy it". Vladimir Roudenko: "lol Russians, remember your privatization fire sale? The vast majority of state assets ended up in the hands of people closely associated with Putin. That's well over a trillion dollars worth of assets. Practically all wealth in Russia is concentrated in the hands of less than 1% of the people. Talk about transparency and equality :))))". Eamon Costigan: "Oligarchs return!!". Stephen Milne: "Porky needs to spend a bit of time at the Hague holiday home for quite a few years.. State assets are owned by the people not by the government.. it's called theft but porky seems fine with that and killing others that disagree with him..". Vatroslav Ognjenovic: "This is interesting because Croatian prime minister (who can't speak Croatian language as he came from Canada) is about to sell shit load of Croatian assets just the same.". Crosby Joseph: "I'll take an AK and a Dragonov...". ApocalypseNow: "Financial rape of Ukraine continues. Those who hijacked America 100 years ago continue to hijack nations and take over their assets.". Yaotl Altan: "This was the real goal of the 2014 coup'detat in the Ukraine: to privatize its national firms and assets. That's the end of the story of your "democratic revolution", this is, US-funded revolts. Has anyone seen Jared Leto? :)". DS Islam: "Yes, this is most befitting, what Poroshenkos are only capable to do!! Quickly sell the sacred land of Brezhnev and perpetuate your name in history!". Mark Mendenhall: "It is a shame to see this happening to Ukraine. At one time when Ukraine was a part of the U.S.S.R., Ukraine was one of the most prosperous and innovative areas in the World.". Chris Szabo: "you're in luck.......... 'RUSSIA" will buy the "whole country".......... thanks for the tip!". John Potter: "welcome to usa "democracy", hope its worth the cost". Mohammad Afzal: "Selling to pay their debtors. First, they occupied. Second, they destroyed. Third, gave loans to subjugate. Fourth, payback, by selling government assets@ 50% discount. Fifth, now they would need more loans.". Johnny Macrae: "Farken clowns what a bunch of Muppets. Ukraine is stuffed". Anders Andersson: "State assets are good to attract investors. I assume private companies buying old ineffiecient companies need to work hard to make them profitable.". Stefan Reucker: "International trade has provided for the opportunity for the world's population to be able to share in the best progress achieved anywhere in the world. It is not feasible for one country to claim to have all the knowledge in the world and to have the monopoly on all future progress. Privatisation allows for the best management and the best practices and best latest and up-to-date progress from any source anywhere to be incorporated into organizations.". Billy Harris: "The same happening in New Zealand, fucking govt riping off citizens of their life savings, & of their land, & selling assets that dont belong to them, fucken scum of this planet". Alexander Kutsnko: "This piece of shit has destroyed Ukraine simply to please US of A. Nobody wants to deal with Ukraine,Ukraine is unpredictable, unreliable and the most corrupted country in the world. While Ukraine is getting poorer and poorer the president of Ukraine is getting richer and richer. This piece of shit, which is the president of Ukraine has sold Ukraine to foreigners.Minister of finances is American, minister of health is from Georgia, Governor of Odessa region is from Georgia also(former Georgia's president) and other foreigners at high positions in Ukrainian government. All these is happening under US supervision and occurred because of US.".
10-09-2015 15:59 taz. die tageszeitung teilt einen Link. Wenn „Bild“ sich einer Sache annimmt, bleibt nichts von ihr übrig, nicht einmal von einer guten. http://www.bildblog.de/69752/wenn-bild-sich-einer-sache-annimmt-bleibt-nichts-von-ihr-uebrig/. Beitrag von Leo Fischer in BILDblog – Ein Watchblog für deutsche Medien. 25 Menschen gefällt das: Oliver Mark, Ernst Rodalump, Nicolas Betei Geuze, Michael Klisch, Julius Zwei, Marcel Reinmuth, Roger Ansperger, Oliver Anschütz, Muta Juka, Martha Frei, Wolfgang Bast Weil, Günther Höfler, Dennis Nichtist, Imma Aufreisen, Martin Budde, Peter Metz, Santos Blu, Stefan Chillbach, Gordon Gernand, Wiebke He, Christoph Taege, Daniel Bischoff, Mardiros Tavit, Dominik Bolton, Dieter Lowitz. 12 Menschen haben dazu kommentiert. Markus Roth: ""Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun.” (Max Goldt über die Bild)". Bernd Niepert: "Damit ist ALLES gesagt!!!". Peter Osten: ""Mit „Bild“ haben anständige Leute nichts zu schaffen."". Lars Nordmann: "Alles richtig. Nur der Vergleich mit der Feuerwehr ist für'n Arsch. Wer sich damit auskennt, weiß es.". Stefan Pfeiffer: "Dass der deutsche sozialdemokratische Vizekanzler im Parlament auch noch Werbung für dieses Sch***-Blatt macht, sagt viel über den Zustand deutscher Wirklichkeit aus.". Roman Scherer: "Einfach nur das Zentralorgan der 5. Kolonne Washingtons. Seht euch einfach mal an, wie die Vorurteile gegen Flüchtlinge und Asylbewerber gestreut haben und in den letzten 4 Wochen krampfhaft versuchen zurück zu rudern. Den Spruch dazu, den jeder Angehörige des Volkes der Dichter und Denker kennen muss: "...die ich rief die Geister, werd ich nun nicht los!" Die Auflagenzahl der Bildzeitung ist übrigens ein guter Indikator für die Zahl der verlorenen Vollidioten in Deutschland.". Markus Schürenhöfer: "BLÖD Überschrift bei einem Staatsbesuch von Mussolini im Deutschen Reich: Hitti trifft Mussi im Wüstenkrieg: Rommi duddelt die Tommys weg Oder zur V2: Brauni heitzt dem Churchi kräftig ein Ach ja mit Journalismus hat diese Papiervernichtung nichts zu tun und taugt nicht einmal als Toilettenpapier. Schade für jedes Blatt Papier das mit dem Mist bedruckt wird.". Moritz Erling: "Sarah DHeureuse ein neues zitat für eure küche!". Marcel W Elter: "Ich bin kein Leser der "Bild" aber diese Boulevard-Zeitung ist mir lieber als die "Junge Freiheit" oder die "Junge Welt".". Eddie Willers: "faschistoid ist ein etwas zu schweres geschütz, ansonsten könnte die analyse auch auf die taz zutreffen. oder bspw. den ör-rundfunk.". Rou Vic: "Auch oder gerade weil ich Ihre Sicht auf die geistigen Brandstifter der Springerpresse durchaus sympathisch finde, verletzt mich, als Mitglied einer freiwilligen Feuerwehr, der Vergleich in Ihrer Einleitung zutiefst. Er beleidigt nicht nur über eine Millionen Menschen, die in diesem Land über 90% als freiwillige ihre Freizeit unentgeldlich opfern um den Brandschutz sicher zu stellen, sondern auch die rund 15 Menschen die dabei jedes Jahr ihr Leben verlieren. Für diesen Vergleich sollten sie sich nicht nur öffentlich entschuldigen, Sie sollten sich schämen!!". Martha Frei: "Schade. Das wäre ein wirklich guter Artikel, wenn er nur nicht ein so verzerrtes und nicht der Wahrheit entsprechendes "Bild" der Freiwilligen Feuerwehr zeichnen würde. Damit stellt sich der Autor leider, leider auf die gleiche Schwelle wie die "Journaille" der "Blöd"-Zeitung... Schade, dass heutzutage anscheinend Journalismus, der gute und klare Artikel liefert, ohne Andere zu diffamieren, nicht mehr existiert bzw. gefragt ist.".
12-05-2015 10:00 ENOUGH is ENOUGH - OPEN YOUR MOUTH teilt einen Link. Wien bekommt homosexuelle Ampelmännchen. https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/wien-bekommt-homosexuelle-ampelmaennchen/. "Die österreichische Hauptstadt bekommt in den kommenden Wochen an mehreren Standorten homosexuelle Ampelpärchen. Damit will die rot-grüne Stadtregierung für mehr „Weltoffenheit und Toleranz“ werben. Zudem soll geprüft werden, ob die neuen Abbildungen auch die Verkehrssicherheit erhöhen." #EnoughisEnough #StopHomophobia #StopTransphobia #Wien #Community #LGBT #Gay #Ampel #LGBTI. Die österreichische Hauptstadt bekommt in den kommenden Wochen etwa 50 Standorten homosexuelle Ampelpärchen. Damit will die rot-grüne Stadtregierung für mehr „Weltoffenheit und Toleranz“ werben. 25 Menschen gefällt das: Gerhard Polster, Aivaras Aigo, Christian Namberger, Anett Dreisvogt, Jürgen Hausfeld, Carmelina Raffele, Caren Callas, Teufels Bart, Stefan Now'n Then, Scherwin Saedi, Miguel Barroso, Meliss Crossbower, Lisa Marie Stähler, Wendy Kiesel, Dini Wiechert, Montse Arroni, Mara Mar, Geralt von Riva, Sarah Weist, Johanna Rothmann, Antonio Caldarelli, Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland, Britta Ditges, Johannes Schedl, Jasmin Misan Throp. 12 Menschen haben dazu kommentiert. Freddy Donthave: "Sollte auch hier eingeführt werden! :)". Sara Sequoia: "das traurige ist halt, dass es trotzdem geschlechterstereotyp ist.". Jan Grygoriew: "Dass Ihr zur Jungen Freiheit verlinkt, ist allerdings fragwürdig …". Nata Erikson: "Carmelina Raffele :D süß". Elke Schmidt: "Zweimal Superman. Mit Umhang. Fake :-p". Markus Mitk: "Unnötiger müll...". Felipe Oliveira: "Caroline Marschallinger". Lisa Isabella Graziano: "Marie - Wien ist einfach gut! :-D". Ro Be Rt: "hmm..finde ich unnötig und wohl eher eine Provokation. Toleranz und Weltoffenheit kann man nicht erzwingen....". Victoria Schwartz: "Das ist Satire? Ein Ampelmännchen regelt den Verkehr. Mir ist dermaßen egal, ob es hetero oder schwul ist.". Nicolas Šustr: "Nehmt doch lieber diesen Link, die Junge Freiheit müsst Ihr echt nicht verlinken: http://www.fr-online.de/panorama/ampelmaennchen-in-wien-homosexuelle-ampel-paerchen,1472782,30672988.html". Chris Freihaut: ""Höchste Zeit, daß Rot-Grün endlich der Vergangenheit angehört.“ - genau, alle Ampeln auf Dauergelb!!".
23-04-2015 18:57 Olivier Schulbaum shares a link. Tinkerers, hackers, makers: ¿los buenos mariachis? — LABoral Centro de Arte y Creación Industrial. http://www.laboralcentrodearte.org/es/files/2013/bloglaboral/tinkerers-hackers-makers-los-buenos-mariachis. Dudas sobre el futuro de la fabricación digital... Entre la autonomía y las nuevas prácticas capitalistas... 1 person likes this: Marc Masmiquel Mendiara.
13-10-2016 16:01 Funslippers Funwear hat ein Foto hinzugefügt. Timeline Photos. Flamingos & Kürbissuppe
14-11-2015 08:14 ZEIT ONLINE teilt einen Link. Paris: "Sie schossen, schossen, schossen" | ZEIT ONLINE. http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2015-11/paris-ruhe-nach-sturm-terrorangriffe. Die Anschläge von Paris gelten jedem einzelnen Franzosen. (nd). Die Anschläge von Paris gelten jedem einzelnen Franzosen. Präsident Hollande kündigt einen "erbarmungslosen Kampf" gegen den Terrorismus an. 25 Menschen gefällt das: Roland Henkel, Kate Bodner, Karin Schöppi, Carlos Obers, Silja Hi, Maria Nieves Reparaz Valles, Duygu Bayramoglu, Louisa Romagna, Christian Urs W, Firas Deri, Chris Burr, Matthias Fischer, Claas Gefroi, Edmund Pegelow, Myrle Dziak-Mahler, Claudine Jeannie Bicheron, Miezi K. Atz, Vanessa Browning, Alex Simón Bodenberger, Tanja Ey, Magdalena Kerer, Omar Ajruli, Andrea Peter, Lena Schulte, Theresa Schatz. 25 Menschen haben dazu kommentiert. ZEIT ONLINE: "Liebe Leserinnen und Leser, wir bitten Sie, sich in den Kommentaren mit Gerüchten und Vorverurteilungen in Zurückhaltung zu üben. Vielen Dank, die Redaktion.". Jürgen Naser: "Sie galten jedem Menschen.". Thomas Preuß: "Ihr Bilderberger könntet doch mal mit der Wahrheit anfangen!". Niccolò Angelo d'Angelo Franzoni: "Jedem Menschen und vor allem ganz Europa!". Patty Friedmann: "Wir muessen dieses Gesocks ausrotten.". Vera Jens Friesendorff: "Falsch! Allen Menschen.". Niklas Wöhlk: "Jedem einzelnen Franzosen? Diese Anschläge gelten der gesamten zivilisierten Welt!". Gerhild Magerl: "Unfassbar! Schock , Trauer und Anteilnahme! Terror ist immer verurteilungswert, egal von welchen Extremisten@ :-(". Imelda Mabuse: "Wie bitte stellen sich die Damen und Herren einen erbarmungslosen Kampf gegen den Terror vor, wenn praktisch keine Kontrolle mehr an einigen Aussengrenzen der EU besteht wer, wann, wie und wo in die EU einreist ? FRONTEX meldete vor Monaten schon das eine effektive Kontrolle nicht mehr gegeben ist. Victor Orban wird als Nazi gebranntmarkt, weil er dicht macht, ich bin keine Freund von Ihm und halte Ihn auch fuer gefaehrlich, aber er war doch der einzige, der sich an geltendes EU Recht gehalten hat. Ein Kampf, kann dann erst stattfinden, wenn ich einen Überblick über die Lage habe und der ist seit Monaten nicht mehr gegeben. Ich will nicht die Angst schüren und glaube auch nicht, das unter den Fluechtlingen massenweise Terroristen in die EU kommen, allerdings kann ich nicht nachvollziehen, das man uns seit Jahren einen von TERROR erzaehlt, TERROR hier TERROR da, schnelle wurden Gesetze erlassen und dann mache ich das Scheune auf ?! Wie vertraegt sich das ?". Christel Opeker: "Und die Anschläge gelten liberté, égalité, fraternité ... und allen, die einen friedlichen, demokratischen Staat und eine ebensolche Gesellschaft wünschen, auch den Flüchtlingen, die vor genau solchem Terror flüchten ...". Martin Walther: "Jetzt haben wir den Terror auch bei uns, es war nur eine Frage der Zeit, wo große viele Islamisten auf einem Haufen sind da herrscht Terror. Bevor hier einer Schreit, nein ich bin kein radikaler, doch die westliche Welt passt nicht mit der Muslimischen zusammen, mit den Flüchtlingen kommt der Terror, die Situation wird mehr und mehr außer Kontrolle geraten. Wir können nichts mehr aufhalten. Ich bin dafür das wir helfen, nicht dass mich da einer falsch versteht. Eben bei n-tv posaunte die deutsche Polizeigewerkschaft, es gehört zu den Lebensrisiken wenn man Menschen Ansammlung besucht. Spinnen jetzt eigentlich alle?". Murphys Tanja: "Die nächste welle nazis steht schon bereit..herangezogen in ländern wo der hass auf andersgläubige auf dem lehrplan steht. Wo der hass auf juden und christen religiös verankert ist. Aber im politisch korrekten sinne kann doch nur der nazi sein der weiss und deutsch ist... Ob das die nazis aus anderen ländern auch wissen? Die religion hat viele paraleele zum nazigedankengut...und 2 milliarden menschen folgen ihr. 2 milliarden nazi mitläufer". David Bosse: "Liebe Zeit-Redaktion, ihre Artikelüberschrift ist falsch. Dieser Anschlag galt uns Europäern, nicht nur den Franzosen. Aufklärung, Demokratie, Toleranz usw. waren und sind die Zielscheiben dieses widerlichen Packs. Aber auch jetzt ist schon klar, das die ersten rufen werden: das hat nichts mit dem Islam zu tun! Doch hat es sehr wohl. So wie wir uns geschworen haben, keinen Millimeter Platz für Nationalsozialisten, kann es heute nur heißen: keinen Platz für eine faschistoide religiöse Ideologie, eines vor 1400 Jahren gestorbenen Pyschopathen!". Yassin Maximilian: "Ich bin in Paris und beobachte die Situation sehr nah. Also , es waren Franzosen, mit Arabischen Wurzeln. Diese Leute waren ganz gut integriert und keiner hat sich gedacht, sie wären Terroristen. Wir, deren Nachbarn, sind alle enttäuscht und entsetzt . Wir können einfach nicht verstehen, wie sie dazu gekommen sind , sich so eine grausamme Tat vorzunehmen .". Stefan Schiermeyer: "Sie gelten jedem Bürger weltweit.". Matthias Prosche: "Die Terroristen haben sich erneut die Stadt der Liebe zum Ziel gemacht, denn es gibt nichts was Sie mehr hassen als Liebe.". Jorge Manuel Felix: "Die Anschläge gelten jeden Europär. Auch in Deutschland kann das passieren.". Willibald Lenin: "Nicht jedem einzelnen Franzosen, das war ein Anschlag auf G A N Z Europa...". Jeanette John: "Nicht nur jedem Franzosen! Deutschland ist nah dran! Wohin mit meiner Angst????". Thomas C. Wöllmer: "Thomas C. Wöllmer Wann beginnen Europa, USA und Russland endlich den IS zu vernichten nicht zu bekämpfen sondern zu vernichten - oder ist die Situation so komplex, dass das vllt. gar nicht wirklich von allen wirklich gewollt ist.....". Bernd Eckenbach: "Pathetik vom Feinsten. Verschiesst nich alles semantische Pulver, liebe ZEIT, es kommen noch genug vergleichbare Ereignisse, auch in Deutschland.". Töremis Bülent: "Diese extremistischen Rebellen müssen von den Sicherheitskräften entschieden bekämpft werden und zwar mit aller Härte die ein Rechtsstaat zulässt.". Maure von Tronje: "Sie galten nicht jedem Franzosen, sondern der gesamten Zivilgesellschaft Europas. Es ist ja kein Zufall, dass ausgerechnet auch das Stade de France bei einem solchen Spiel ausgewählt wurde.". Theresa Schatz: "
03-07-2017 00:07 RT shares a link. Plane lands with engine on fire in Denver airport, no injuries reported. https://www.rt.com/usa/395081-engine-on-fire-plane-denver/. #Breaking: Passengers evacuated after fire on United Express plane at @DENAirport; no injuries reportedhttps://t.co/jr65IkkK52pic.twitter.com/R1tp8EKOsS. 25 people like this: Paulo César Acosta García, Aufa Robbi Fudhali, Krisstoff Jim Kryzowski, Michael Hoehn, Curt Morris, Edward Marcaida, Desmond Falzon, Vincent Brooks E, Ali Badran, Marvin Sato, Shawn Filosi, Ivan Delgado, Darko Gelevski, Ahmad Saleh, Alberto Mario, Resul Bekiroglu, Luis Vazquez, Hamoudi Al, Ethan Nejusnw, Misa Tepavac, Aaron Brock, Ryan Samaroo, فؤاد عباس, Tusher Islam, Qaisr Aziz. 14 people commented on this. Rikus Mellet: "So no BREAKING NEWS then...". Szilvia Köpeczi: "too much aluminium, chemtrails in the air???". Loso Aj Loaded: "What the hell is up with all of these near tragic accidents. I fly a lot and it's scaring me because I never really liked flying and my anxiety during flights is because of shit like this". Graeme Kelly: "Harrison Ford??". Thomas N Ukagba: "Jonathan Lea". Ali Muhammad: "thanks allah". Rian Mcmichael: "Big fuckin whoop. Who the fuck cares, maybe if it flew into the courthouse. Thatd be awesome". Brian Wills: "This is what a Carrington event can do. just a small taste of the sun's power.. 3 cme's in a short time.. satellites were also affected..". Pete Kreiner: "Any news on the identities of the terrorists yet?". Michael Hurley: ""SMOKIN"". Taimoor Akram: "I just don't wanna travel in Planes!
26-11-2015 18:58 RT Play posts a video. 5 questions to Cameron willing to fight ISIS. https://www.facebook.com/RTvids/videos/1110355612308024/. 25 people like this: ابورائد الفريجي, Dylan Vancovski, Titan Tauanuu Hisatake, José Vitor Vaz, OmAr Don, Sarmad Meesaq, Oumar Barrou, Aws Al Niqrish, Lluch Barroga, Bani Milkurti, Lovepreet Singh, Franken Furter, Raymond Geara, Радко Кираджийски, Arron Raymond Mason, තිලංක පියතිලක, Rodrigo Baez, Nattaphol Sereepanurat, George Valerievich Fatnev, Marciel Iasniewicz, Silas Schaefer, John Velechovsky, ﺳﻴﻒ علييف, Emmanuel Alegba, Malgorzata Hojarczyk. 19 people commented on this. Alex Ferguson: "Wipe out isis 1st they just need to go #russia
27-07-2015 15:33 ZEIT ONLINE teilt einen Link. Wo Asyl der Abschreckung dient. http://zeit.to/1HUL4cb. Im Oktober 2014 prügelten Grenzpolizisten in Melilla einen Mann vom Grenzzaun und schafften ihn zurück nach Marokko. Ob er überlebt hat, ist ungewiss. (ae). Spanien hält Flüchtlinge mit rigiden Grenzkontrollen auf Abstand. Wer es ins Land schafft, lebt lieber illegal, als Asyl zu beantragen. Warum?. 17 Menschen gefällt das: Seyit-Ali Kurt, Imogen Hybrid, Victoria Ceño Gortari, Bon Jeevan, Wolfgang Müller, Eddie Gorongo, Jürgen Jenschke, Daniel Paul Peuckert, Sanya Piyatrapoomi, Katja Ilona Trelewsky, Lawrence Patel, Elke Waill, Marion Wiesner, Christian Arentz, Manish Bhatta, Mounir Tissaoui, Mohamed Nabil. 6 Menschen haben dazu kommentiert. Jasmin Hemke: "In ein paar Jahren werden Europas Grenzschützer den Ansturm der verzweifelten Afrikaner noch mit ganz anderen Mitteln abwehren müssen.". Peter Schilling: "Heute wird jeder illegale Invasor bereits als Flüchtling bezeichnet. Damit der geplante Bevölkerungsaustausch ungehindert vollzogen werden kann.". Alexander Rohr: "es muss endlich klar sein...es handelt sich global um eine neue Völkerwanderung....". Rico Jablonsky: "Das Foto wirkt bedrohlich.". Imogen Hybrid: "Grenzen auf. Wir brauchen doch mit unseren überalterten Gesellschaften mehr Menschen. Es sind sowieso vergleichsweise wenige, die es bis Europa schaffen. Im Libanon mit einer Gesamtbevölkerung von 6 Mio. lebt über eine Million syrischer Flüchtlinge. Wir haben ja hier gar keine Ahnung.". Karl Maria Peters: "Wer unerlaubt in ein Land eindringt oder sich unerlaubt dort aufhält, ist ein Illegaler. Das vergisst "die Zeit" gerne, indem sie "Flüchtlinge" immer wieder als Opfer darstellt.".
26-05-2016 16:54 Philip Hautmann posts a video. Celtic Frost-Ain Elohim (sub español). Band: Celtic Frost Official website: celticfrost.com Country: Switzerland Album: Monotheist Year: 2006 I do not own the song used in this video, "Ain Elohim".... https://www.youtube.com/watch?v=_BLe0aYfqxI.
01-08-2015 17:16 ZEIT ONLINE teilt einen Link. Schweizer "Watergate": Noteinsatz für den Käse. http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-08/schweiz-armee-wasser-kuehe. Ein Land, in dem es statt durstiger Kinder durstige Kühe gibt, die vom Katastrophenhilfebataillons sofort vor schlimmerem Unheil bewahrt werden, damit die Welt auch in Zukunft echten Gruyère-Käse genießen kann, ja, dieses Land muss alles richtig gemacht haben. (ft). Die Schweiz hat Wasser für ihr Vieh aus Frankreich gestohlen. Wie wunderbar! Ein Land, in dem es statt durstiger Kinder nur durstige Kühe gibt, hat alles richtig gemacht. 25 Menschen gefällt das: G.m. Eratsch, Felix Swagenhügler, Dieter von Roht, Matthias Daum, Julia Leonhardt, Harald Leschke, Felix Kuperjans, Valentin Kirisits, Konstantin Siddhartha, Fabian Wulfrath, Christoph Winkler, Gerhard Hafner, Sai Mone, Flora Wiese, David Brechbühl, Anja Wtm, Stephan Moser, Nicolas Rühl, Judith Herrmann, Terence Nikolic, Jennylou Gallagher Hayes, Nico Hermann, Andrea Eckerle, Eurolinger Gunter, Rudi Klein. 5 Menschen haben dazu kommentiert. Christopher Kcirawhcs: "Matthias Müller". El Fo: "Max Frisch hätte seine Freude daran ...". Michi Altmann: "Janis Koberg Andi Wolf". Philipp Freund: "'alles richtig gemacht' - heißt das in dem fall das die schweizer in ihrer überragenden voraussicht intelligenterweise den teil der erde besiedelten der über jahrhunderte das zentrum und der ausgangspunkt des kolonialismus und imperialismus war, aber sich dabei ein fleckchen aussucthen um dass es sich nie gelohnt hat kriege zu führen, um es später dann einfach mal nicht so genau zu nehmen mit der herkunft des zufließenden anlagekapitals oder dem geschäftsgebahren der dort ansässigen firmen im ausland? dann, ja dann, hat die schweiz alles richtig gemacht. sonst würde ich sagen hatten sie einfach glück und chuzpe... aber ehrlich, einen ernst gemeinten kommentar ist dieser artikel wohl ohnehin nicht wert: die schweizer armee entschuldigt sich für eine grenzverletzung und das unerlaubte abzweigen von wasser aus dem nachbarland während einer dürre weil 'der klügere gibt nach'? im ernst???". Frank Pe: "Nu Ray :D".
29-11-2015 17:24 Maruska Bratusa adds a photo. Maruska's cover photo. .
13-03-2016 08:18 ZEIT ONLINE teilt einen Link. US-Vorwahlen: Ted Cruz gewinnt in Wyoming. http://bit.ly/1LZIc31. Der texanische Senator holt zwei Drittel der Stimmen, Donald Trump landet abgeschlagen auf Rang drei. Bei den Demokraten baut Hillary Clinton ihren Vorsprung aus.. Rubio liegt in der US-Hauptstadt vor Kasich. Cruz schlägt Trump in Wyoming. Bei dessen Auftritten kam es erneut zu Rangeleien. Demonstranten beschimpfte er als "Müll". 12 Menschen gefällt das: Sarah Müller, Marianne Jülich, Vivian A. Scheithe, Philip Empl, Silke Heller, Andreas Lang, Sonja Wolfer, Fajer Sarmini, Christine Kle, Detlef Möller, Thees Klaffke, Jörg Dendl.
01-09-2015 13:11 Stephan Phin Spielhoff shares a link. How the Tiny Graywolf Press Became a Big Player in Book Publishing. http://www.vulture.com/2015/08/how-graywolf-press-became-a-big-player.html. OKGO! . No other independent publisher has come so far so fast. 1 person likes this: Stefan Mesch.
28-11-2015 19:53 ZEIT ONLINE teilt einen Link. Bonus für Schleicher. http://bit.ly/1TesGix. Wenn Sie das nächste Mal von einem Raser auf der Autobahn bedrängt werden, ärgern Sie sich nicht. Schon bald wird die Unvernunft bestraft. (msg). Kfz-Versicherer bieten Autofahrern Rabatte, wenn die sich auf der Straße überwachen lassen. 19 Menschen gefällt das: Marek Adar, Mari Na, Sarah Drückler, Buschra Ahmad, Nicole Enders, Mehmet Kulak, Simon von Rhiene, Alexander Haug, Benjamin Sprebitz, Thomas Goschow, Saaidia Ahmed Saaidia, Inken Meyer, Sivanathan Sathasivam, Lars Ow, Björn Schmitz, Sigrid Amon, Petar Petar, Nanna Reising, Simona Löb. 15 Menschen haben dazu kommentiert. Chris Hoyer: "und Orwell rotiert im Grab". Gülcan Selcuk Gizem: "Das ist nicht gut,da zahle ich bischen mehr Versicherung". Michael Kutschera: "Naja, "schleichen" auf einer freien Autobahn, am besten noch auf der linken Spur, halte ich für mindestens genauso "unvernünftig"...". Marcus Hess: "Und bis 31. November kann man die bestehende Versicherung kündigen
02-08-2015 19:30 Best Out of Waste adds a photo. Photos from Best Out of Waste's post. 26 Safe Baby Handling Tips That Will Have You Laughing Out Loud <3. 25 people like this: Benjamin Whyte, Cindy Cruz, Kasali AbdulFatah Ahmed, Nafis Lan, Seth Wiersma, Matthew Serafin, Jessica Klein, Barbara Birch, Jia Trixie Roxas, Emily Blankenship, Emily Pointon, Juliette Llorca, Karl Hall, Honey Jain Bhansali, Nur Adiba Mahadzer, Melyn Caritos, Laurie Moore Kesler, Sharr Pots, Clyde O Moodley, Nancy Mangalie, Amelia Murray, Estella Friday, មាស ស្រីល័ក្ខ, Waonedinamicacera, Eder Alamea Corral. 25 people commented on this. Chris Pietrowski Quinn: "Funny how the man is always dont". Abdullah Arib Malik: "Hahahahha... you mad ppl =D". David Jensen: "Proper laughing at some of these.". Emmitt Morgans: "These just make me think of the wee baby Seamus!". Sheila Merrin: "I did laugh out loud!". Jessica Wilson: "Here you go Emily Wilson a few tips for when you're baby sitting x x". Paul Travers: "Seatbelt brilliant lol". Abigail Siegel: "Palming the baby's head is the funniest....". Paje Susini: "Salena ... Few tips for you!". Ruby Nicole Spender: "Sian Meech Barry Slimline Meech some helpful tips before Baby Meech arrives, lol xx". Ashley Dickson: "Mikayla Dickson a few tips for the new baby haha". Steven Czeck: "Haha dude thanks for the tips!". Ben Christie: "Olivia this is what I was laughing at". Katrina Rollins: "Oh Em Gee - calming baby, Dear Daddy, You were doing it wrong!". Eve Neal: "Grace Angelatos apparently this is a good example of laughing out loud sis". Mike Worden: "These made me laugh out loud.". Jessica Albin: "just incase you need some tips Rayan hahhahhahahaha